• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Nederlands
Swiss Holiday Park +41 41 8255050
Erwachsene
Kinder 0

Swiss Holiday Park Reithotel

Besondere Highlights - Reiten

  • Ponyreiten ab 2 Jahren
  • Kinderfreundliche und geduldige Pferde und Ponys
  • Vielseitiges Reitangebot

Themenbereiche für Familien

Reiterferien in der Schweiz

Der hauseigene Erlebnishof, der direkt an den Swiss Holiday Park angrenzt, wird Groß und Klein sofort begeistern. Die Ponys und Pferde sind hier sehr kinderfreundlich und geduldig, also auch optimal, um Anfängern den Umgang mit Pferden näher zu bringen.

In der Reitschule für Kinder und Jugendliche wird die klassische englische Reitweise vermittelt. Das Reiten und der Umgang mit den Pferden wird im Reithotel in der Schweiz altersgerecht vermittelt.

Die Kinder lernen in der Reitschule neben den Grundbegriffen des Reitens auch den richtigen Umgang mit Ponys. Putzen, Satteln, Zäumen, Füttern und Misten gehören genauso zum Unterricht wie das Reiten.
Den Ponys geht es auf dem Reiterhof sehr gut, denn ihnen wird ein abwechslungsreicher Alltag geboten. Sie haben täglich Auslauf, können regelmäßig ins Gelände und genießen den täglichen Weidegang.

Ponyreiten für Kinder

Erste Erfahrungen und Eindrücke auf dem Pferderücken können Ihre Kleinen ab zwei Jahren sammeln. Gerne können Sie hier dabei sein und die ersten Reitstunden Ihres Kindes miterleben. Das Ponyreiten findet entweder auf dem Reitplatz oder im Gelände statt, Ihr Kind wird dabei immer von einer erwachsenen Person auf einem Pony geführt. 

Voltigieren im Reithotel

Beim Voltigieren reitet Ihr Kind auf dem Rücken eines Pferdes auf einem Zirkel. In der Mitte steht ein Longenführer, der das Pferd longiert, während ihr Kind die Gangarten Schritt, Trab und Galopp kennenlernt. Statt einem Sattel wird ein Loniergurt verwendet, an dem sich ihr Kind festhalten kann. Das Voltigieren ist eine hervorragende Grundlage für den späteren Reitunterricht, da Kinder hier jede Menge Sicherheit gewinnen. 

Pony-Club

Hier lernen Ihre Kleinen auf spielerische Art und Weise die ersten Aufgaben rund ums Pony kennen. Im Gelände und auf dem Reitplatz werden Ihre Kinder bei der ersten Begegnung mit den Pferden von den Betreuern unterstützt und bekommen so viel Fachwissen über die kuscheligen Vierbeiner. 

Longieren

Beim Longieren können Kinder zunächst ohne Zügel die Grundsätze des Reitens erlernen. Der Longenführer longiert hier das Pferd auf einem Longierzirkel, also auf einem Kreis und hat somit die Kontrolle über das Pferd, ohne das der Reiter Zügel braucht. Sobald Ihr Kind dann soweit ist, selbstständig zu reiten, wird die Zügelführung erklärt. 

Ihre Gastgeber Isabelle Roth & Walter Trösch

Urlaub bei Isabelle Roth & Walter Trösch

Machen Sie Ihren wohlverdienten Familienurlaub zum perfekten Wohlfühlurlaub. Mit extra viel Entspannung für Sie - und extra viel Spannung für Ihre Kids und Teens. Sie brauchen nur noch zu buchen. Den Rest übernehmen wir. Und so viel ist schon jetzt sicher: Bei so schönen Erinnerungen im Reisegepäck, werden Sie mit Sicherheit immer wieder zu uns zurückkehren. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Tipps

  • Einzigartie Wellnesslandschaft
  • Aktives Teensprogramm
  • Liebevolle Betreuung

Verfügbarkeit prüfen