• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Nederlands

AGB Familotel Happy-Card

Hinweis zur Handhabung der Happy-Card bei Buchungen

Die Happy-Card Nummer muss bei Online-Buchungen schon im Bestellprozess mit angegeben werden. Bei Buchungen per E-Mail oder Telefon geben Sie Ihre Happy-Card Nummer bitte ebenfalls schon bei der Buchung mit an. Nur so können wir den Treuebonus gewähren. Weitere Details dazu finden Sie auch unter Punkt 3.-5. der vorliegenden AGB`s.

 

AGB Familotel Happy-Card

1. Durch Unterzeichnung des Bestellscheins oder durch Anklicken des Buttons „Happy-Card kostenpflichtig bestellen“ auf der Familotel Homepage bestellt der Kunde (Karteninhaber) die Ausgabe einer Happy-Card und erklärt damit, dass er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen hat und mit ihrer Geltung zwischen ihm und der Familotel AG einverstanden ist. Ferner erklärt er damit, dass die Angaben, die er auf dem Bestellschein oder in dem Bestellformular gemacht hat, richtig und vollständig sind. Anschriftenänderungen sind umgehend mitzuteilen.


1.1 Der Vertrag wird erst dann wirksam, wenn der Besteller (Karteninhaber) nicht innerhalb von zwei Wochen nach Unterzeichnung des Bestellscheins oder Anklicken des Buttons „Happy-Card kosten pflichtig bestellen“ seine Bestellung widerruft. Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss die Familotel AG mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informiert werden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.


1.2 Der Vertrag wird auf bestimmte Zeit geschlossen und läuft zum auf der Karte vermerkten Zeitpunkt ab. Ausreichende Zeit davor wird beim Kunden angefragt, ob eine Verlängerung der Karte gegen Zahlung weiterer Vergütung gewünscht wird. Ist dies nicht der Fall, erlischt die Kartengültigkeit automatisch, ohne dass es hierfür weiterer Erklärungen des Karteninhabers bedarf. Entscheidet sich der Karteninhaber für die Verlängerung, wird ihm automatisch eine neue Happy-Card zugesandt. Auch hierbei wird der Vertrag auf bestimmte Zeit geschlossen mit Ablauf zum auf der Karte vermerkten Zeitpunkt. Eine Verlängerung ist bis 7 Tage nach Ablauf der Gültigkeit laut Karte möglich. Danach besteht kein Anspruch auf die Verlängerung der Karte in die nächste Kategorie.


2. Nach Eingang des Bestellformulars sowie nach erfolgtem Zahlungseingang schickt die Familotel AG dem Karteninhaber die Happy-Card digital zum Download in eine Wallet-App. Lediglich auf ausdrücklichen Wunsch oder bei Verlängerung in die lebenslang gültige Happy-Card Gold erhält der Karteninhaber eine haptische Karte. Der Karteninhaber verzichtet auf eine ausdrückliche Bestätigung des Empfangs des Bestellformulars durch die Familotel AG.


3. Der Karteninhaber nimmt am Happy-Card Treuebonussystem teil. Der Treuebonus kann nur bei Buchung direkt im Hotel, online über die Hotelwebsite oder über www.familotel.com gewährt werden. Der Happy-Card Treuebonus ist nicht mit anderen Bonussystemen, Nachlässen oder Bonus-Codes kombinierbar und vorbehaltlich der Buchungsbestätigung durch das jeweilige Hotel.


4. Die Abtretung des Treuebonus an andere Personen ist nicht möglich. Bemessungsgrundlage für den Treuebonus ist auch bei gleichzeitiger Buchung mehrerer Wohneinheiten diejenige Vergütung, die vom Karteninhaber für die von ihm persönlich genutzte Wohneinheit bezahlt wird.


5. Einlösung des Treuebonus: Beim Treuebonus der Happy-Card von Familotel handelt es sich um einen Sofortbonus, welcher bei der Buchung berücksichtigt wird. Der Karteninhaber muss daher direkt bei der Buchung auf seine Happy-Card hinweisen und seine Happy-Card Nummer bekannt- machen. Wird die Bekanntgabe der Happy-Card Nummer bei der Bestellung unterlassen, besteht kein Rechtsanspruch auf die Einlösung des Treuebonus. Bei Abreise der jeweils gebuchten Reise muss die Gültigkeit der Happy-Card sichergestellt sein.


6. Vergünstigungen oder Gutscheine, die durch Kooperationspartner der Familotel AG realisiert oder bereitgestellt werden, unterliegen bei der Durchführung deren Geschäftsbedingungen. Die Familotel AG haftet nicht für die Produkte und Leistungen der Kooperationspartner.


7. Die Familotel AG arbeitet streng nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes. Nähere Informationen dazu auch unter dem Absatz „Datenschutzrechtlicher Hinweis“ oder online unter www.familotel.com/de/service/datenschutz


8. Als Inhaber einer Happy-Card Bonuskarte nutzen Sie die Möglichkeit die Karte auch in einer Wallet-App zu speichern. Sobald Sie der Übernahme Ihrer Happy-Card in die Walletfunktion (android und iOS) über das Portal passcreator zugestimmt haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten (Happy-Card Nummer, Vorname und Nachname sowie E-Mail Adresse) für weitere Werbebotschaften der Familotel AG und seiner Partnerhotels nutzen. Dabei steht die Sicherheit der Daten im Vordergrund und es werden, soweit möglich lediglich verschlüsselte Daten übergeben. Der Datenerhebung und -speicherung können Sie mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. 


Stand: April 2021