Familotel Spiele-Tipp - Der verzauberte Turm

  • Hersteller: Schmidt Spiele
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahren
  • Spielzeit: ca. 20 Minuten
  • Spieler: 2 bis 4 Personen
  • Unverbindliche Preisempfehlung: € 32,49

 

Der verzauberte Turm

Kinderspiel des Jahres 2013 (Kritikerpreis)

„Ich hab den Schlüssel! Jetzt kann ich die Prinzessin befreien!“, sagt der fünfjährige Jonathan aufgeregt. „Ja, aber nur, wenn der Schlüssel passt!“, antwortet seine Schwester Mia, sechs Jahre alt. 

Die beiden spielen „Der verzauberte Turm“: Der steht am Spielfeldrand und hält die Prinzessin gefangen. „Och Menno!“ schimpft Jonathan. Der Schlüssel passt nämlich tatsächlich nicht! 

Der verzauberte Turm - So wird dieses Kinderspiel gespielt

Der Reihe nach: Mia spielt den „Zauberer“, Jonathan ist „Robin“, der die Prinzessin aus dem Turm holen will. Am Anfang muss Jonathan die Augen zumachen, denn Mia versteckt jetzt den Schlüssel zum Turm irgendwo auf dem Spielfeld unter einem von 16 kleinen, kreisrunden Feldern, die darauf verstreut sind. Sie bestehen aus beweglichen Plättchen, den Deckeln für das kleine Fach darunter. 

Und dann wird gewürfelt. Robin muss also den Schlüssel finden, und ein kleiner Magnet am Fuß seiner Spielfigur zieht das Metall-Schlüsselchen hörbar an, wenn er das richtige Feld erreicht.
Aber auch die Figur des „Zauberers“ ist mit so einem Magneten ausgestattet, denn die beiden laufen um die Wette. Man kann in verschiedene Richtungen wandern. Der Zauberer (Mia) weiß natürlich, in welche Richtung er sich bewegen muss, Robin (Jonathan) aber nicht. Deshalb bekommt er einen kleinen Vorsprung.

Glück gehabt! Jonathan erreicht das richtige Feld und nimmt den Schlüssel. Aber wieso passt er nicht? Weil der Turm rundherum mehrere Schlösser hat und Jonathan nur einen Versuch hat. Also alles nochmal von vorne! Jetzt könnten die beiden auch die Rollen tauschen, aber Jonathan will weiter den Robin spielen, bis er die Prinzessin befreit hat. Die springt dann nämlich richtig aus dem Turm!

 

Noch mehr Kinderspiele Tipps finden Sie hier:

mehr Kinderspiele Tipps