• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Nederlands

Familien-Olympiade

Na, wer ist in Ihrer Familie der Familien-Champion? Happy hat genau das richtige Spiel für Sie dabei, um den Champion Ihrer Familie zu küren.

In fünf unterschiedlichen Disziplinen kann die ganze Familie ihr sportliches Geschick auf die Probe stellen. Wer am Ende am meisten Punkte ergattern kann, darf jubeln, denn somit ist derjenige der neue Familien-Champion geworden!

Punktetabelle-Download

Hier finden Sie die praktische Punktetabelle für Ihre Familien-Olympiade kostenlos zum Herunterladen.

zum Download

Die Disziplinen

Eierlauf

Zu aller erst muss der Parcours vereinbart werden. Hindernisse, über die hinübergeklettert oder darunter gekrochen werden muss, erschweren den Parcours. Jetzt bekommt jeder Spieler ein hart gekochtes Ei und einen Esslöffel. Auf diesem muss nun das Ei durch den Hindernis-Parcours balanciert werden. Wer erreicht am schnellsten das Ziel und bekommt drei Punkte? Platz zwei erhält zwei Punkte und Platz drei nur einen Punkt. 

Was wird benötigt:

  • Hart gekochtes Ei
  • Esslöffel
  • Parcours

Dosenwerfen

Erst wird aus mindestens sechs leeren Beschern oder Dosen eine Pyramide gestapelt. Nun heißt es zielen, werfen und hoffentlich treffen. Wer mit den wenigsten Würfen alle Becher umwirft, ist Sieger dieser Disziplin und bekommt drei Punkte. Platz zwei erhält zwei und der dritte Platz einen Punkt.

Zu einfach? Etwas schwieriger wird es durch einen kleineren Ball, kleinere Becher oder mit mehr Abstand.

Was wird benötigt:

  • Mindestens 6 Dosen oder Becher
  • Ball

Sackhüpfen

Spiel Nummer drei lässt Sie wie die Kängurus um die Wette springen. Nachdem die Strecke festgelegt wurde, in den Sack steigen oder die Beine vorsichtig mit einem Schal zusammen binden. Auf die Plätze, fertig, los gehüpft! Das Sieger-Känguru, das zuerst die Ziellinie überspringt, bekommt volle drei Punkte. Platz zwei, zwei Punkte und Platz drei erhält drei.

Was wird benötigt:

  • Sack oder Schal
  • Strecke festlegen

Teebeutelweitwurf

Dieses Spiel kann am besten draußen gespielt werden. Zuerst wird der Papierstreifen in den Mund genommen. Der herunterbaumelnde Teebeutel wird dann in ein Gefäß voller Wasser getaucht, bis er vollkommen durchnässt ist. Um den Teebeutel möglichst weit weg von der Abwurflinie zu werfen, wird der Beutel hin und her geschaukelt. Der Spieler mit dem weitesten Wurf erhält ganze drei Punkte. Platz zwei, erhält zwei Punkte und Platz drei einen Punkt.

Was wird benötigt:

  • Teebeutel
  • Gefäß mit Wasser

Wäscheklammerraub

Jeder Spieler erhält fünf Wäscheklammern, die an der Kleidung befestigt werden. Ziel des Spieles ist, möglichst viele Wäscheklammern von den anderen Spielern zu stibitzen und möglichst wenige selber zu verlieren. Wer keine Klammern mehr hat, scheidet aus. Sind nur noch zwei Spieler übrig, gewinnt derjenige mit den meisten Klammern.

Was wird benötigt:

  • 5 Wäscheklammern pro Spieler