• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Nederlands

Kinderspiele Empfehlung - Luxor

  • Verlag: Queen Games
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Spielzeit: ca. 45 Minuten
  • Spieler: 2 bis 4 Personen
  • Unverbindliche Preisempfehlung: ca. € 40
  • Zum Spiel des Jahres 2018 nominiert

 

Luxor - Die vergessenen Schätze

Im ägyptischen Tempel von Luxor gehen Abenteurer auf die Jagd nach wertvollen Schätzen. Das Ziel ist die Grabkammer des Pharao, aber schon unterwegs lassen sich zahlreiche Schätze, wie Vasen, Schmuck und Statuen einsammeln. Welches Team dringt am schnellsten zur Grabkammer vor und kann zugleich auf dem Weg dorthin die meisten Schätze bergen?

Luxor ist ein spannendes Lauf- und Sammelspiel für die ganze Familie!

Luxor - Wie wird dieses Kinderspiel gespielt?

Lisa und Lena wollen heute mit ihren beiden Freundinnen Mia und Sophie auf Schatzsuche gehen – im Wohnzimmer! Natürlich nicht mit Spitzhacken und Schaufeln, sondern mit dem Brettspiel Luxor.

Das Spielfeld stellt den Tempel von Luxor dar, mit vielen Stationen vom Eingang bis zum Innersten der Grabkammer. Lisa und Lena kennen das Spiel schon.

„Also“, erklärt Lisa, „jede von uns schickt fünf Abenteurer los – das sind diese kleinen einfarbigen Holzfiguren hier. Wir kriegen alle fünf Karten, und wenn man dran ist, legt man eine aus – und nimmt sich auch gleich eine neue. Die Zahl auf den Karten zeigt dir, wie viele Felder dein Abenteurer voran kann.“

Wer kann die meisten Schätze einsammeln?

„Und überall auf den Spielfeldern liegen Plättchen“, sagt jetzt Lena.
„Das sind Schatzplättchen, die man einsammelt.“
„Und diese Karten hier?“ fragt Mia und zeigt auf einen zweiten Stapel.
„Das sind Extra-Karten zum Weiterkommen. Die bekommst du, wenn unter dem Schatzplättchen ein bestimmtes Symbol ist, eine Kobra zum Beispiel.“
„Hu“, macht Sophie. Sie gruselt sich vor Schlangen. „Und diese Käferplättchen hier?“
„Die zeigen Skarabäen, also ägyptische Glückskäfer. Sie bringen Punkte“, antwortet Lena.
„Aha“, sagt Mia.

„Und wie kommt man ins Ziel, also in die Grabkammer?“
„Wenn du auf ein gelbes Schatzplättchen kommst, kriegst du einen Schlüssel.“
„Toll!“ ruft Mia.

„Hab ich dann gewonnen?“
Lisa und Lena lachen: „Von wegen! Dann geht es erst los! Es gibt ja noch Tunnelfelder, Joker-Plättchen, Punkte auf jedem Feld...“
„Und zusammengezählt wird erst, wenn die Grabkammer geplündert ist!“ sagen Lisa und Lena gleichzeitig. „Auf geht's!“

Gut zu wissen

  • Das Spiel ist spannend und immer wieder anders.
  • Es macht auch den Großen Spaß.
  • Das Spiel wurde zum Spiel des Jahres 2018 nominiert.
  • Es gibt inzwischen sogar eine Erweiterung: Der Fluch der Mumie