Kinderspiele Tipp - Mein erster Obstgarten

  • Hersteller: Haba
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Spielzeit: ca. 10 Minuten
  • Spieler: 1 bis 4 Personen
  • Unverbindliche Preisempfehlung: ca. € 22,95
  • ASIN: B001P4ZACS

 

Mein erster Obstgarten

Die Obsternte steht an! Schaffen es die Kinder gemeinsam die Äpfel, Birnen und Pflaumen zu ernten bevor der freche Rabe Theo den Garten erreicht? Bei diesem schönen Spiel für Kinder ab 2 Jahren werden das erste Erkennen und Benennen von Farben und Symbolen gefördert und das erste Regelverständnis geschult.

Mein erster Obstgarten - Wie wird dieses Kinderspiel gespielt?

Mäxchen, ein Jahr alt, sitzt auf Mamas Schoß und guckt dem Papa mit großen Augen zu, wie der lauter spannende Sachen aus einer Spielschachtel nimmt und auf den Tisch stellt.

Mein erster Obstgarten ist die Kleinkind-Variante des Klassikers „Mein Obstgarten“: Dicke gelbe Birnen, rote und grüne Äpfel und dunkelblaue Pflaumen (alle aus bunt lackiertem Holz) kommen zum Vorschein, dazu ein „Obstkörbchen“ zum Ernten. Dann ist da noch ein großer Holzwürfel, und schließlich: Ein Rabe!

Den setzt Papa vor einen Weg aus vier Feldern, der zum Obstgarten führt. Jetzt wird gewürfelt: Auf den Würfelseiten sind ein gelber, ein roter, ein grüner und ein dunkelblauer Kreis.

Amelie fängt an. Gelb!
„Und welches Obst kannst du jetzt ins Körbchen packen?“ fragt Papa.
„Eine Birne!“ ruft Amelie.
„Genau!“, sagt Mama, „und jetzt ich!“

Wer gewinnt das Spiel?

Oh, da ist der Rabe auf dem Würfel zu sehen. Deshalb schiebt Papa die Rabenfigur ein Feld weiter. Der Rabe will nämlich in den Garten kommen, bevor die Familie alle Früchte ins Körbchen gepackt hat.

Aber Amelie, Mama und Papa gewinnen gemeinsam gegen den Raben – auch weil Mäxchen anfängt, „mitzuspielen“ und einfach nachmacht, was die anderen tun: Obst ins Körbchen packen!

„Nein, Max, du musst erstmal würfeln!“ ruft Amelie.
Geduldig erklärt Mama, dass Mäxchen das noch nicht versteht, aber halt auch mitmachen will.
„Na gut!“, sagt Amelie.

Die Kleinen haben großen Spaß am Obstgarten, und sie lernen nebenher, Farben zuzuordnen. Besonders schön ist das Spielprinzip: Alle spielen gemeinsam gegen den Raben, so verliert keiner alleine, wenn der Rabe doch mal schneller ist. 

Unser Fazit zum Kinderspiel Mein erster Obstgarten

  • Das Prinzip „alle zusammen gegen den Raben“ vermeidet große Enttäuschungen.
  • Schöner Lerneffekt beim Spielen: Farben zuordnen, Formen erkennen
  • für Kleinkinderhände genau richtig
    Die Obsternte macht allen Kindern Spaß!

 

Lieben Ihre Kinder schöne Spiele? Weitere Kinderspiele Tipps finden Sie hier:

mehr Kinderspiele Tipps