Winterspaziergang durch den Wald am Ems Kanal bei der Koppelschleuse in Meppen.
Foto: Emsland Tourismus GmbH

Familienurlaub im Emsland: Spannende Aktivitäten und Erholung für die ganze Familie

Abenteuer, Sport, Natur und Erholung – ein gemeinsamer Urlaub im Emsland ist für die ganze Familie das Highlight des Jahres. Freut euch auf unberührte Natur, malerische Wasserlandschaften und jede Menge Abwechslung im Nordwesten Deutschlands und der deutsch-niederländischen Grenze. Erfahrt hier, was im Urlaub mit Kindern im Emsland auf euch wartet.

Familienurlaub im Emsland für aktive Familien

Im Familienurlaub im Emsland bleiben bei allen sportbegeisterten Familien keine Wünsche offen, denn das Emsland ist vielseitiger als so mancher glauben mag! Radfahren, Wandern, Reiten oder Wassersport – hier ist abwechslungsreiche Action für die ganze Familie geboten. 

Eine Familie radelt auf einem Weg den Dortmund-Ems-Kanal entlang.
Foto: Emsland Tourismus GmbH

Radfahren im Emsland: die besten Voraussetzungen für Familien

Freut euch auf über 3.500 km Rad-Wegenetz in der Radregion Emsland. Die bestens ausgewiesenen Radrouten führen euch quer durch die schönen Wiesen, Felder und historischen Altstädte des Emslandes. Und das Beste: Im Emsland bewegt ihr euch auf flachem Terrain, das heißt Fahrradfahren ist hier mit der ganzen Familie super möglich! Ihr habt die Wahl aus 60 ausgeschilderten Fahrradtouren, die allesamt aufregende Aktivitäten entlang der Route für euch bereithalten. Unsere Lieblingstouren für Familien haben wir hier für euch: 

  • Papenburg Route 1: Erfahrt auf dem knapp 15 km langen Rundweg spannende Informationen über den Schiffsbau in Papenburg, radelt einmal durch den Stadtpark und entdeckt einen der ältesten Orte Niedersachsens. 
  • Museums-Tour: Erkundet auf der 27 km langen Rundtour das Emsland Moormuseum mit seinem großen Freigelände, radelt durch die verschiedenen Naturschutzgebiete und lernt auf einem Siedlerhof seltene Haustiere kennen!
  • Ems-Kanal-Tour: Radelt 35 km entlang dem Dortmund-Ems-Kanal durch die wunderschöne Wasserlandschaft, erkundet ein artenreiches Biotop und erfrischt euch bei heißen Temperaturen im kühlen Nass!

Unser Tipp

Ihr müsst nicht immer die gesamte Tour mit dem Fahrrad fahren. Die Routen eignen sich auch perfekt dafür, nur Teilstrecken davon zurückzulegen. Eure Gastgeberfamilien vor Ort helfen euch gerne bei der Routenplanung weiter. 
Hier findet ihr eine Übersicht mit allen ausgeschilderten Radwegen im Emsland. Außerdem erhaltet ihr in den örtlichen Tourist-Informationen ausreichend Kartenmaterial. Und wenn ihr nicht eure eigenen Fahrräder mit in den Urlaub nehmen möchtet, dann leiht euch einfach bei einem der zahlreichen Fahrradverleihe im Emsland welche aus!



Habt ihr Fragen?

Bei Fragen zu eurem Familienhotel helfen wir euch gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450, per Mail an service@familotel.com oder über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Reiterurlaub im Emsland: Paradies für alle Pferdeliebhaber

Für alle kleinen und großen Reiterfreunde ist ein Familienurlaub im Emsland genau das Richtige! Erkundet die weiten Wiesen, Felder und Wälder auf den Rücken der geliebten Vierbeiner. Auf dem über 1.100 km langen Reitwege-Netz findet auch ihr die passende Tour! Ihr seid noch Neulinge und wollt in die Welt des Reitens eintauchen? Dann macht doch direkt Urlaub auf einem Reiterhof im Emsland und lernt von den Reitprofis vor Ort alles über Pferde.

Icon Wegweiser weiß

Jetzt Familotel im Emsland entdecken!

Finde hier dein passendes Familotel.

Zu den Familienhotels im Emsland

Wandern für Familien im Emsland

Das Emsland eignet sich perfekt zum Wandern für Familien. Hier erwarten euch unberührte Natur, sanfte Hügel, Wälder und weite Wiesen. Verschiedene Naturparks mit ausgewiesenen Wanderwegen halten abwechslungsreiche Naturerlebnisse für euch bereit. Erkundet beispielsweise im Naturpark „Bourtanger Moor-Veenland“ die schönsten Naturräume an der deutsch-niederländischen Grenze. Oder begebt euch auf einen der 14 „Hümmling-Pfaden“ quer durch die schöne Landschaft des Naturparks Hümmling.

Hier findet ihr eine Übersicht mit vielen weitere Wanderwegen im Emsland. 

Ein Papa mit Tochter wandert über den mit Laub bedeckten Waldboden.
Foto: Naturpark Moor Veenland
Kinder entdecken eine Station auf dem Walderlebnispfad im Füllener Wald in Meppen. Die Erwachsenen sitzen an einem überdachten Picknickplatz.
Foto: Naturpark Moor Veenland

Erlebnispfade für Kinder im Emsland

Auf einem Erlebnis- oder einem Lehrpfad sind Spaß, Unterhaltung und Action für die ganze Familie garantiert! Und ihr habt Glück, denn im Emsland gibt es einige davon. Hier findet ihr eine Übersicht mit allen Erlebnis- und Infopfaden im Emsland. Unsere Lieblinge haben wir hier für euch:

  • Entdeckt an 18 spannenden Stationen die Geheimnisse des Waldes auf dem Walderlebnispfad Stovener Wald. 
  • Raus aus den Wanderschuhen und rauf auf den Barfußpfad Twist! Erkundet die Natur mit nackten Füßen und entwickelt auf dem 300 m langen Pfad ein Gespür für den natürlichen Untergrund.
  • Testet im Maislabyrinth Meutstege euren Orientierungssinn und sahnt beim Labyrinth-Quiz großartige Preise ab! Das Labyrinth ist ab ca. Mitte Juli bis Mitte September geöffnet.

Familien-Action auf dem Wasser: Kanufahren, Wasserski und Co.

Das Emsland ist bekannt für seine Wasserlandschaften, denn hier sorgen die Flüsse Ems und Hase und der bekannte Dortmund-Ems-Kanal für eine bezaubernde Atmosphäre. Für euch im Familienurlaub bedeutet das, jede Menge Möglichkeiten die schönste Zeit des Jahres voller Wasser-Action zu verbringen. Egal ob Kanufahren, Wasserski oder Wakeboard, im Emsland ist für alle großen und kleinen Wassersport-Fans etwas geboten.

Familienausflüge im Emsland: Top Tipps für kleine und große Abenteurer

  • Im Ferienzentrum Schloss Dankern planscht ihr im größten Badesee des Emslandes, paddelt auf dem SUP um die Wette oder erkundet den See mit dem Tretboot. Hier warten außerdem ein Spaßbad, Hochseilgarten, Kino und viele weitere Attraktionen auf euch!
  • Taucht im Emsland Moormuseum ein in die einzigartige Landschaft des Emslandes und erfahrt alles Wissenswerte über das Moor. Oder nehmt an einer spannenden Moorwanderung mit vielen Spielen und Rätseln teil!
  • Entdeckt im Tierpark Nordhorn 2.000 verschiedene Tiere, kommt im Streichelzoo den kleinen Tieren ganz nah oder tobt euch auf einen der drei Spielplatze im Park aus. 
  • Lernt bei einer Schifffahrt auf der Ems die idyllische Landschaft des Emslandes vom Wasser aus kennen und lasst euch von den schönen Feldern, Wiesen und Wäldern verzaubern.

Mehr Ausflugstipps im Emsland

Kinder klettern in dem Hochseilgarten Dankern bei blauem Himmel.
Foto: Emsland Tourismus GmbH
Ein alter Tiefpflug, ausgestellt im Moormuseum in Geeste.
Foto: Holger Leue / Emsland Tourismus GmbH
Bentheimer Schweine suchen auf dem Siedlerhof in Emsland im Schlamm nach Futter
Foto: Emsland Tourismus GmbH
Familie fährt mit einem Trettboot auf dem Dankersee im Emsland.
Foto: Emsland Tourismus GmbH

Emsland mit Kindern im Sommer: Badeseen und Freibäder

Neben dem größten See im Emsland, dem Dankernsee, gibt es noch viele weitere Badeseen zu entdecken. Macht zum Beispiel einen Ausflug an den Speichersee Geeste, der mit seinem 850 m langen Badestrand auf euch wartet. Oder rutscht am Herzogsee in Walchum die 25 m lange Riesenwasserrutsche hinab ins kühle Nass! Auch am Badesee Heede kühlt ihr euch bei heißen Temperaturen im erfrischenden Wasser ab oder tobt euch auf der Trampolinanlage oder im Beachvolleyballfeld so richtig aus. Ihr merkt schon, im Emsland bleiben bei großen und kleinen Wassernixen keine Wünsche offen. Eine Liste mit weiteren Badeseen im Emsland findet ihr hier.

Und wenn ihr lieber im Freibad die Abkühlung sucht, werdet ihr im Emsland schnell fündig. Auf euch warten eine Vielzahl an Freibädern mit Rutschen, Kinderbecken und Spielplätzen, wie zum Beispiel das Waldfreibad Sögel oder Freren, das Freibad Surwold, das Freibad Börger oder das Freibad in Haselünne.

Emsland mit Kindern im Winter: Ausflugstipps für den Familienurlaub

Auch im Winter ist das Emsland für Familien eine Reise wert. Bei einem Winterspaziergang mit der ganzen Familie lässt sich das Emsland wunderbar zu Fuß erkunden. Eine besonders magische Stimmung erlebt ihr zur Weihnachtszeit im Emsland. Die Weihnachtsmärkte in Lingen und Meppen warten mit vielen Kinderattraktionen, Leckereien und Kunsthandwerk auf euch. Auf dem Lingener Weihnachtsmarkt erwartet euch sogar die größte Eisbahn im Emsland, aber auch auf dem Meppener Weihnachtsmarkt könnt ihr die Schlittschuhe schnüren und auf dem Eis um die Wette düsen!

Wenn ihr dem kalten Wetter einmal entgehen und euch drinnen so richtig austoben möchtet, ist ein Besuch im Indoor-Spielparadies „Western-Joe“ genau das Richtige für euch! Hier können die kleinen Gäste spielen, rutschen und klettern, während die Eltern eine gemütliche Zeit im Gastro-Bereich verbringen! Das Kinderspieleland „Springmaus“ bringt die Augen aller Kleinkinder bis 6 Jahre zum Strahlen. Hier wird gerutscht, im Bällebad gebadet oder eine Runde auf dem Drehkarussell gedreht. Außerdem erwarten euch zahlreiche Aktivitäten für die ganze Familie, wie zum Beispiel Minigolf, Air-Hockey, Billiard oder Kicker.

Zwei Frauen spielen mit dem Schnee am Dortmund-Ems-Kanal. Im Hintergrund ist eine Brücke zusehen.
Foto: Emsland Tourismus GmbH

Aktivitäten bei schlechtem Wetter im Familienurlaub Emsland

Wenn das Wetter einmal nicht auf eurer Seite stehen sollte, kommt im Familienurlaub im Emsland trotzdem keine schlechte Laune auf. Denn es gibt zahlreiche wetterunabhängige Attraktionen für Groß und Klein zu entdecken. Wir haben hier eine Auswahl für euch:

  • Im Erlebnispark von Emsflower erwarten euch spannende Einblicke in die Produktion von Europas größter Beetpflanzengärtnerei. Im Schmetterlingsgarten entdeckt ihr außerdem hunderte freifliegende Schmetterlinge und das große Spielparadies lädt die Kids zum Toben ein.
  • Schaut im Besucherzentrum Meyer Wert dabei zu, wie modernste Kreuzfahrtschiffe gebaut werden und geht gemeinsam mit Maskottchen „Kalle Kreuzer“ auf eine aufregende Rallye!
  • Fühlt euch bei einem Besuch im Schloss Clemenswerth zurückversetzt in die damalige Zeit. Erkundet die Schlossanlage oder seid bei einer der Themenführungen für Familien mit dabei.

Mehr Ausflugstipps im Emsland


Die beste Reisezeit für das Emsland

Das Emsland hält das ganze Jahr spannende Attraktionen und Aktivitäten für Familien bereit. Die beste Zeit für alle Fahrradfans ist von Frühlingsbeginn bis Ende des Sommers - hier lässt sich das Emsland besonders gut auf dem Fahrrad erkunden.


Unterkünfte für euren Familienurlaub im Emsland

Nach einem wundervollen, erlebnisreichen Tag im Emsland gibt es nichts Schöneres, als in ein Zuhause auf Zeit zurückzukehren, in dem man sich willkommen fühlt. Unsere Familienhotels, Kinderhotels, Appartements und Ferienwohnungen im Emsland bieten ausgezeichneten Komfort und Wohlfühlatmosphäre für die ganze Familie. Ihr verbringt die schönste Zeit im Jahr in garantiert familiengerechten Unterkünften mit 

  • All-Inclusive Verpflegung für Kinder 
  • Professioneller Kinderbetreuung an mindestens 35 Stunden pro Woche 
  • Kindgerechter Ausstattung 
  • Altersgerechten Freizeitmöglichkeiten und Kinderprogramme zu jeder Jahreszeit
  • Aktivitäten wie Basteln, Handwerken, Klettern, Lagerfeuer und vieles mehr.
  • Höchsten Sicherheitsstandards
Mädchen baut in der Kinderbetreuung im Familienhotel mit Holzklötzen einen Turm.

Lust auf einen Urlaub im schönen Emsland?

Jetzt Familotel im Emsland buchen

Bei Fragen zu eurem Familienurlaub im Emsland helfen wir dir gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450 oder per Mail an service@familotel.com.

Mehr Tipps für euren Familienurlaub

Möchtet ihr noch mehr über die Region Emsland erfahren? Dann schaut doch mal hier rein:

Ein junges Mädchen steht mit einem Fernglas im Dalum-Wietmarscher Moor und beobachtet die Umgebung. Im Hintergrund ist ein kleiner See zu sehen.
Foto: Naturpark Moor Veenland

Weiterführende Links

Familienhotel finden