Erwachsene
Kinder 0

Ferien an der Zugspitze: Wochenendtrip nach Garmisch-Partenkirchen

Ein Wochenendtrip nach Garmisch-Partenkirchen gilt als besonders lohnenswerter Tipp für alle, die mit den Kindern das Alpenvorland und Deutschlands höchsten Berg, die Zugspitze, besuchen wollen. Letztere ragt an der Grenze zu Österreich bis zu 1.962m aus dem Erdboden. Mit der Bergbahn gelangen Sie ohne größeren Aufwand zum Gipfel und können den Aufstieg somit problemlos während eines Wochenendtrips schaffen. Neben der Bayerischen Zugspitzbahn zum Gletscher-Bahnhof und der Gletscherbahn zur Spitze, bringt Sie die Eibseeseilbahn nach oben. Letztere eröffnet Ihnen traumhafte Aussichten auf die Almwiesen, Gebirgsseen und Felswände Süddeutschlands. Selbstverständlich führen auch zahlreiche Wanderwege die Hänge der Zugspitze empor. Auf der Tour können Sie in eine der Almhütten einkehren und sich bei herzhaften regionalen Speisen stärken.

Wochenendtrip in Garmisch-Partenkirchen: Auszeit im Alpenglühen

Von Garmisch-Partenkirchen aus und besonders aus den Höhenlagen genießen Sie herrliche Aussichten über die schroffen Berge der Alpen hinweg. Am Abend werden die Felsen vom untergehenden Sonnenlicht beleuchtet – ein Naturphänomen, das allgemein als „Alpenglühen“ bekannt ist. Im Frühjahr sollten Sie unbedingt einen Wanderausflug mit den Kindern über die mit Enzian und Alpenveilchen bedeckten Almwiesen unternehmen. In den Tieflagen werden Sie die kristallklaren Seen begeistern, etwa der Eibsee, der zum Baden und Entspannen einlädt. Hier können Sie sich außerdem zum Rudern auf das Gewässer begeben.

Lesen Sie mehr über Ihren Familienurlaub in Bayern.

Allgäuer Berghof

Familotel Allgäuer Alpen
98 % Weiterempfehlungsrate

Landhaus zur Ohe

Familotel Bayerischer Wald
98 % Weiterempfehlungsrate

Simmerl

Familotel Bayerischer Wald
98 % Weiterempfehlungsrate