• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Nederlands
Erwachsene
Kinder 0

Zwischen Wasser und Grün – Familienurlaub im Emsland

Von der Grenze zu Nordrhein-Westfalen bis zur ostfriesischen Grenze bei Papenburg erstreckt sich das Emsland, das der namensgebende Fluss Ems durchzieht und liegt eingebettet in die malerische Naturlandschaft Niedersachsens. Aufgrund der guten Erreichbarkeit mit dem eigenen Pkw und der beeindruckenden Fülle schöner Freizeitangebote eignet sich diese beliebte Ferienregion hervorragend für einen erlebnisreichen Familienurlaub. Ganzjährig werden Sie in den gemütlichen Kinderhotels mit warmherziger Gastfreundschaft empfangen und können Ihr Urlaubsglück dank der Schöne-Ferien-Garantie ganz entspannt genießen.

Familienurlaub inmitten der unberührten Natur des Emslands

Herzstück des Emslandes ist Meppen, das mit viel Wasser und Grün zur Entspannung einlädt. Bei einer Bootsfahrt auf der Hase werden Ihre Kinder sich wie Entdecker fühlen. Mehr über die einzigartige Natur des Emslands erfahren Sie im Moor-Museum in Groß Hesepe, wo es alles Wissenswerte zur Entstehung und Zusammensetzung der Moorlandschaft zu erforschen gibt.

Wem eher der Sinn nach Action steht, der stattet dem Freizeitpark Schloss Dankern bei Haren einen Besuch ab. Hier sorgen ein Hochseilgarten, ein Spaßbad, ein Autoscooter und vieles mehr für einen aufregenden Tag. Ganz gleich, ob Sie das Radfahren, das Wandern oder das Reiten lieben, die überwiegend flache Landschaft lässt sich wunderbar auf ausgedehnten Touren, entlang der Ems oder der Hase, erkunden.

Im Streichelzoo des Tierparks Nordhorn leben Minischweine und zahme Esel und es freuen sich lustige Erdmännchen, Zebras und Präriehunde auf Ihren Besuch. Noch abenteuerlicher wird es im Baggerpark Emsland, wo große und kleine Bauarbeiter nach Herzenslust buddeln und echte Baumaschinen ausprobieren können. 

Gut Landegge

Familotel Emsland

Spannendes Ferienmekka für Groß und Klein: Familienausflug ins Emsland

Das naturreiche Emsland fernab der Großstädte ist wie geschaffen für Familien mit Kindern. Auf erlebnisreichen Wander- und Radtouren warten hinter jeder Waldecke neue Abenteuer. Zudem bieten die kinderfreundlichen Hotels eine Vielfalt an Freizeitangeboten, die einen Urlaub mit Kindern vollkommen erholsam gestalten. Das Emsland erstreckt sich am Mittellauf der Ems vor allem im Westen Niedersachsens. Die landschaftlichen Schönheiten, die weiten Wälder und geheimnisvollen Moore sowie zahlreiche spannende Attraktionen machen einen Familienausflug ins Emsland zum kurzweiligen Erlebnis.

Mit abwechslungsreichen Wanderwegen lockt der Naturpark Bourtanger Moor-Bergerveen, der sich bis nach Holland zieht. In den Mooren und Heiden treffen Sie immer wieder auf Aussichtspunkte wie den 7m hohen Beobachtungsturm, von dem Sie hervorragend das emsige Treiben der Wiesen- und Watvögel verfolgen können. Natürlich kommen im Emsland auch Baderatten und Wassersportler auf ihre Kosten. Ein beliebtes Ziel eines Familienausflugs ins Emsland ist der Geester See im Norden der Region. Freuen Sie sich auf einen gepflegten Sandstrand und auf den Emspark Auenwald mit seinen Tauchklubs und Fahrradverleihstationen.

Lachende Kindergesichter auf Ihrer Familienreise ins Emsland

Umgeben von einer sehr weitläufigen Parkanlage und weitab von jeglichem Straßenlärm begrüßt Sie das ehemalige Rittergut Gut Landegge heute mit gemütlichen Unterkünften und facettenreichen Erlebnismöglichkeiten. In diesem Landhaus übernachten Sie in behaglichen Zimmern mit Etagenbetten für die Kinder oder in geräumigen Familienappartements, die auf zwei Etagen sogar über eine eigene Küchenzeile und teils über eine tolle Dachterrasse verfügen. Auf dem Gelände bieten ein Abenteuerspielplatz, ein Streichelzoo und ein Indoor-Kinderland mit Kletterschiff jede Menge Platz zum Spielen und Toben. Während Ihre Jüngsten mit dem Kettcar umhersausen, entspannen Sie ganz herrlich in der attraktiven Saunawelt. Auch die etwas Älteren fühlen sich in diesem Kinderhotel wohl: Der Teens-Club lockt mit coolen Spiel- und Sportangeboten.

Reiterferien im Emsland

Möchten Sie das Emsland im Familienurlaub auf ursprüngliche Weise kennenlernen, ist vielleicht ein Reiturlaub das Richtige für Sie. Zahlreiche Reiterhöfe im Emsland bieten alles für Familien, die mit Kind reisen. In Haren ist das traditionsreiche Gut Landegge der richtige Anlaufpunkt. Das Familienhotel auf einem ehemaligen Rittergut beherbergt auf seinem 50.000m² großen, autofreien Gelände nicht nur ein eigenes Pferdegestüt für Ausritte, sondern unzählige Freizeitmöglichkeiten. Streichelzoo, Spieleparadies und ein umfangreiches Freizeitprogramm bringen die Kinderaugen zum Leuchten. Sollte das Wetter einmal nicht so mitspielen, sorgt das beheizte Indoorschwimmbad für Abwechslung. Wenn Sie einmal Zeit für sich möchten, wissen Sie Ihren Nachwuchs in der Kinderbetreuung bestens aufgehoben und können sich in der großen Schwimmoase mit Saunabereich erholen.

Vom Moormuseum zum Ferienpark

Groß und Klein werden vom Emsland Moormuseum in Groß Hesepe begeistert sein. Wie konnte so etwas Unwirtliches wie ein Moor besiedelt werden? Wie gewann man Torf? Antworten auf diese Fragen sowie der größte Dampfpflug der Welt lassen die Zeit im Museum wie im Flug vergehen. Liebhaber edler Porzellane sollten das Barockschloss Clemenswerth bei Sögel besuchen. Zudem laden ein großer Jagdwald und stille Teiche zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Über 150 Spiel- und Sportmöglichkeiten im Freien und in Indoorhallen machen den Ferienpark Emsland am Wasserschloss Dankern zum Ferienmekka. Die Renner sind die Riesenrutschen und die Wasserbobbahn. Im Harener Ortsteil Landegge liegt das Family Hotel Gut Landegge, ein einstiges Rittergut. Mit Freizeitangeboten wie dem Happy Club, einem Besuch im Streichelzoo, einer Runde Fußball oder Tischtennis und dem Trampolin lassen Sie den Tag aktiv ausklingen.