Erwachsene
Kinder 0

Kurzurlaub auf dem Land in der Fränkischen Schweiz

Ob im norddeutschen Flachland, auf urigen Almen in Voralpenland oder zwischen den bewaldeten Hügeln der deutschen Mittelgebirge: Ein Kurzurlaub auf dem Land ist für Familien eine kleine Auszeit in der Natur. Wiesen, Wälder, Felder und mäandernde Bäche prägen die Landschaft in Deutschland. Kilometerlange Wege laden zum Wandern, Reiten und Radfahren in der Natur ein. In allen Bundesländern gibt es Badeseen zum Planschen und Schwimmen. In manchen Regionen, zum Beispiel in Bayern, Thüringen und Sachsen, ist die Landschaft von Bergen geprägt. Der Norden Deutschlands grenzt an die Ost- und Nordsee. Für einige Regionen ist auch das Moor- und Heideland typisch, zum Beispiel bei Lüneburg.

Abwechslung im Kurzurlaub auf dem Land für Familien

Familien, die ihren Kurzurlaub auf dem Land verbringen möchten, erwartet ein abwechslungsreicher Aufenthalt in einer vom bäuerlichen Leben geprägten Atmosphäre. Ein Bauernhof mit vielen Tieren ist wie ein kleiner Zoo. Die Kinder lernen Schweine, Ziegen, Schafe, Kühe, Hühner und Pferde kennen. Die Kleinen helfen dem Bauern beim Misten und Füttern. Sie können außerdem im Wald spielen und über die Wiesen toben, Schmetterlingen nachrennen und die Frösche im Tümpel beobachten. In vielen Gegenden bieten Reiterhöfe zudem die Möglichkeit, die Landschaft vom Pferd oder vom Pony aus zu erkunden. Wenn Eltern und Kinder gemeinsam einen Ausritt unternehmen, ermöglicht das Naturerlebnisse aus einer anderen Perspektive. Abwechslung bieten auch die Flüsse und Seen, auf denen Sie angeln und paddeln können.

Familienhotel in der Fränkischen Schweiz

Eibtaler Hof

Familotel Fränkische Schweiz
100 % Weiterempfehlungsrate