Erwachsene
Kinder 0

Erlebnisreise Harz

Verbringen Sie unvergessliche Ferien mit Abenteuer in Niedersachsen. Das nordwestliche Bundesland in Deutschland überzeugt Reisende mit einer majestätischen Bergwelt und idyllischen Fluss- und Heidelandschaften. Bekannte Ferienregionen, wie das Naturschutzgebiet der Lüneburger Heide, der Harz mit seinen abwechslungsreichen Wanderrouten und die Nordsee sind ideal, um Ferien in Niedersachsen mit spannenden Naturerlebnissen zu verbinden. Unternehmen Sie einen Ausflug in die Landeshauptstadt Hannover. Die niedersächsische Metropole lockt Besucher mit moderner Architektur, Kunst und vielen Shoppingmöglichkeiten. Für eine Stadtbesichtigung nutzen Sie am besten den Rundweg „Der Rote Faden“. Dieser führt Sie an allen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Die Herrenhäuser Gärten sind einzigartig in der Region. Am Rande des barocken Parks finden Sie das Herrenhauser Schloss, welches nach dem historischen Vorbild wiederaufgebaut wurde.

In den Ferien in Niedersachsen - Abenteuer und Erholung genießen

Die Ostfriesischen Inseln locken mit weißen Sandstränden zum Badevergnügen. Geführte Wattwanderungen im einzigartigen Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und regionaltypische Kutschfahrten versprechen Abenteuer in den Ferien in Niedersachsen.

Entspannen Sie sich in einer der zahlreichen Wellnessoasen und lassen Sie bei wohltuenden Behandlungen im SPA ihre Seele baumeln.

Die Thalasso Therapie beinhaltet Massagen, Bewegungen im wohltemperierten Nordseewasser und Schlickbehandlungen.

Sie wird vor allen auf den Inseln Juist, Borkum und Norderney angeboten. Für alle, die auf Sport in den Ferien mit Kindern nicht verzichten wollen, bietet sich Schwimmen, Surfen, Segeln an der See und Radfahren und Wandern im Harz an.

 

Familienhotel im Harz

Family Club Harz

Familotel Harz

Action für die ganze Familie im Harz

Seine einzigartige Landschaft und zahlreiche Attraktionen machen den Harz für Familien, die auf Action aus sind, zu einem beliebten Reiseziel. Das Mittelgebirge ist geprägt von dichten Wäldern, wilden Bachläufen und klaren Stauseen. Im Herzen des Harzes liegt der höchste Berg Norddeutschlands, der 1.141 Meter hohe Brocken.

Bereits vor Jahrhunderten wanderten Johann Wolfgang von Goethe und Heinrich Heine durch die Berge und Täler des Harzes. Mittlerweile bietet das Mittelgebirge ein sehr gut ausgebautes Wanderwegenetz, auch Fernwanderwege durchqueren die Region. Radsportler schätzen nicht nur die landschaftliche Schönheit, sondern auch die steilen Anstiege. Vier Bikeparks bieten Downhill-Erlebnisse auf weitgehend naturbelassenen Abfahrten. Freunden des Wassersports können auf den 16 Talsperren des Harzes und den unzähligen Teichen im Oberharz schwimmen und tauchen, segeln oder mit der Familie Tretboot fahren.

Action für die ganze Familie bieten die Sommerrodelbahnen in der Region. Bereits kleinen Kindern macht die rasante Schlittenfahrt am Matthias-Schmidt-Berg Spaß, bei der ein Höhenunterschied von 130 Metern überwunden wird. In Thale geht es mit dem Harzbob mit bis 40km/h den Berg hinunter. Die Allwetterrodelbahn ist mit einer Länge von 1.000 Metern eine der längsten Bahnen dieser Art in Deutschland. Den größten Hochseilgarten Deutschlands finden Sie in Sankt Andreasberg; über 100 Hindernissen können dort in luftiger Höhe bezwungen werden. Apropos luftige Höhe: Action für die ganze Familie bietet auch eine Ballonfahrt über den Harz.

Erlebnisreiche Tage beim Familienausflug in den Harz

Ob Sie nur zwei Tage oder gleich zwei Wochen für einen Familienausflug in den Harz kommen:
Die Region hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Die beliebte Ferienregion in Mitteldeutschland verspricht eine malerische Landschaft mit hohen Bergen und grünen Tälern. Inmitten des Nationalparks Harz reckt sich der Brocken empor, der höchste Berg von Norddeutschland  Fahren Sie gemütlich mit einer Gondelbahn hinauf und genießen Sie den atemberaubenden Ausblick.

Wenn Sie mit Ihrer Familie in den Harz fahren, so bietet das Familotel Family Club Harz in Quedlinburg eine tolle Übernachtungsmöglichkeit. Es ist besonders auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet. So entdecken Ihre Kids auf dem Gelände einen Streichelzoo mit Ziegen, Meerschweinchen, Hasen und Vögeln und einer großen Spielwiese mit Riesenhangrutsche. Auch eine Kettcarbahn und ein Riesentrampolin sorgen für spannende Momente.

Im Hotel erwartet Sie übrigens ein tolles Schwimmbad im Innen- und im Außenbereich mit separatem Kinderbecken. So können Sie an warmen Tagen und bei schlechtem Wetter das kühle Nass genießen. Während Ihre Kinder sich beim abwechslungsreichen Animationsprogramm des Hotels vergnügen, können Sie sich bei Massagen oder Aquafitness so richtig entspannen.

Einen erlebnisreichen Urlaub im Family Club Harz verbringen

Verbringen Sie im Familotel Family Club Harz einen kinderfreundlichen Urlaub im Harz, dem nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands. Die abwechslungsreiche Landschaft mit mystischen Wäldern, imposanten Felsklippen, sanften Hügeln und idyllischen Tälern lädt zu unvergesslichen Ausflügen in die Natur ein. Der 1.142 Meter hohe Brocken ist der höchste Berg des Gebirges und bietet Besuchern auf seinem Gipfel eine in Norddeutschland einzigartige Alpinlandschaft. Den Gipfel erreichen Sie bequem mit der Brockenbahn, einer von Dampflokomotiven angetriebenen Schmalspurbahn. In der Walpurgisnacht findet auf dem Hexentanzplatz bei Thale ein großes Volksfest mit zahlreichen Hexen, Teufeln und anderen gruseligen Wesen der Unterwelt statt.

Auch eines der ältesten Naturtheater finden Sie am Hexentanzplatz: Von Juni bis August werden im Harzer Bergtheater Stücke für Jung und Alt in einer einzigartigen Naturkulisse aufgeführt. Schon die Anreise wird mit der Seilbahn ab Thale zum Erlebnis, bei dem Sie hoch über die atemberaubende Landschaft hinweg schweben. Außerdem erwartet Sie auf dem Bergplateau ein Tierpark und ein riesiger Spielplatz. In Sichtweite gegenüber liegt die berühmte Rosstrappe. Auf dem 403 Meter hohen Granitfelsen finden Wanderlustige eine hufeisenförmigen Vertiefung, die an die Sage von Bodo und Brunhilde erinnert. Ein rasantes und spannendes Vergnügen bieten die zahlreichen Sommerrodelbahnen der Region: In Thale düst man mit dem Harzbob ins Tal.

Erholung mit Kindern im Harz

Eines der familienfreundlichen Hotels in der Ferienregion ist der Family Club Harz, wo Urlaub mit kleinen und großen Kindern Abenteuer und Entspannung bedeutet. Das 4-Sterne-Erlebnishotel mit der vier Hektar großen Ferienanlage finden Sie in der UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg. Hier können Ihre Kinder unbesorgt auf dem Gelände toben. Der Abenteuerspielplatz mit Riesenhangrutsche, Trampolin und beleuchtetem Sandkasten lässt jedes Kinderherz höher schlagen. Die hervorragende Kinderbetreuung Bärenclub kümmert sich liebvoll um Ihre Kleinen, während Sie sich im großzügigen Wellnessbereich in der Dampf- und Trockensauna entspannen. Der Außenpool mit Kinderbecken ist ein weiteres Highlight des Hotels.

Erlebnisreise Harz – ein besonderer Spaß für Groß und Klein

Wenn Sie über Bibis Verwandtschaft und die Sagen und Mythen des Harzes erfahren möchten, dann sei Ihnen ein Besuch des Hexentanzplatzes in Thale ans Herz gelegt. Hier finden Sie auch den Tierpark und das berühmte Bergtheater.

Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt vom Hexentanzplatz ins Tal mit der Kabinenseilbahn. Durch den Glasboden haben Sie einen faszinierenden Blick auf die wildromantische Felsenschlucht. Im Tal wartet schon der Erlebnispark mit Kindereisenbahn und Karussels auf seine Gäste.

Spannende Aktivitäten im Familienurlaub im Harz

Im Harz können Sie nicht nur Wandern - es gibt auch zahlreiche kuriose Museen zu bestaunen. Viel Spaß wird Ihnen das Ascherslebener Kriminalpanoptikum mit seinen Gaunergeschichten oder das Mäusefallen- und Kuriositätenmuseum in Güntersberge bereiten.

Vor den Toren von Hasselfelde kommen Sie in eine echte Westernstadt mit zahlreichen Cowboys und Indianern. Neben zahlreichen Shows werden viele Aktivitäten geboten: Es gibt einen großen Abenteuerspielplatz, ein Streichelgehege, Ponyreiten, Goldwaschen und mehr.

Erlebnisreicher Familienurlaub mit Ausflugszielen in den Harz

Im Harz, dem nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands, erwartet Sie eine Welt voller Überraschungen mit Hexen und Märchenwäldern. Familien verbringen unvergessliche Tage auf Wanderrouten, in Schlössern, Museen und Freizeitparks inmitten der ursprünglichen Natur.

Das einzigartige Erzbergwerk Rammelsberg wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Entdecken Sie die unterirdische Welt des Oberharzer Bergbaus und nehmen Sie an einer der geführten Entdecker-Touren teil. Seit 1994 gehört auch die Stadt Quedlinburg als größtes Flächendenkmal zum Kulturerbe. Die Fachwerkbauten aus über sechs Jahrhunderten dokumentieren die Entwicklung dieses Baustils. Über 1.000 Häuser sind noch erhalten, viele in ihrer ursprünglichen mittelalterlichen Form, ebenso der mittelalterliche Grundriss der historischen Altstadt.

Naturerlebnisse und Ausflugsziele im Harz

Interessante Wander- und Radtouren über den Harzer Hexenstieg oder den Harzer Klosterwanderweg können Sie auf eigene Faust wagen oder an geführten Touren teilnehmen. Kinder sind sicher für einen Ausflug in den Märchenwald Bad Harzburg zu begeistern oder folgen Ihnen gerne über den Märchenpfad „Weißes Reh“ zum höchsten Gipfel, dem Brocken. Mit der Harzer Schmalspurbahn dampfen Sie entspannter auf den höchsten Berg und genießen dabei die herrlichen Aussichten über den Nationalpark. Wenn Sie nicht hinauf, sondern lieber hinunter möchten, nutzen Sie doch die Allwetterrodelbahn in Thale. Und danach schweben Sie mit der Bodetal-Seilbahn hoch zum Hexentanzplatz. Im dort gelegenen Tierpark gibt es neben Wolfsgehege und Bärenwald auch einen Streichelzoo. Ein besonderes Erlebnis sind im Sommer die Freilichtaufführungen für Kinder und Erwachsene im Bergtheater Thale. Weitere beliebte Ausflugsziele im Harz sind das Wernigeroder Schloss, das über der mittelalterlichen Stadt trohnt, und der Wildpark Christianental.