Erwachsene
Kinder 0

Urlaub mit Kindern im Harz

Ein wenig abenteuerlich, etwas mystisch aber ganz gewiss ereignisreich wird der Urlaub mit Kindern im Harz. Dichte Wälder, bizarre Felsklippen und wilde Schluchten prägen das Mittelgebirge. Mit wilden Bergbächen, rauschenden Wasserfällen und geheimnisvollen Mooren wird die wildromantische Harzlandschaft komplett. 

Der Brocken als höchster Berg im Harz

Unbestrittener Höhepunkt ist der sagenumwobene Brocken als höchster Berg des Harzes. Karstgebiete, ein ehemaliges Korallenriff und verschlungene Höhlensysteme sind einige der geologischen Besonderheiten. Buschwindröschen und Brockenanemone sind typische Vertreter der artenreichen Pflanzenwelt. Idyllische Fachwerkstädtchen mit Freizeit- und Märchenparks sowie Spaß- und Erlebnisbädern versprechen vergnügliche Stunden. Für wassersportliche Erlebnisse stehen imposante Talsperren und erfrischende Seen bereit.

Wandern Sie auf einmaligen Wegen mit Ihren Kindern im Urlaub durch den Harz. Zum Beispiel über die schroffen Klippen auf der Teufelsmauer oder durch das Eckerloch zum höchsten Harzgipfel. Mit der schnaufenden Brockenbahn fahren Sie nostalgisch ins Tal zurück. Erkunden Sie die viel besuchte Burgruine Regenstein. Bei den aufregenden Sandhöhlen können nicht nur die Kinder nach Herzenslust klettern. Ein Besuch in Westerhausen lässt tierliebe Kinderherzen höherschlagen. In dem dort gelegenen Tierpark dürfen mitgebrachtes Brot, Möhren und Äpfel verfüttert werden.

Erlebnisreicher Urlaub mit Kindern im Harz

Märchenhaft wird der Tag in Bad Harzburg. Entdecken Sie in dem zauberhaften Märchenpark die handgeschnitzten Figuren von Rumpelstilzchen, Dornröschen und Schneewittchen. Auf der liebevoll gestalteten Modellbahnanlage gibt es die Harzquerbahn im Kleinformat zu bestaunen. Moderne Seilbahnen bringen Sie in die mystische Welt von Hexentanzplatz und Rosstrappe über dem Städtchen Thale. In der sagenhaften Stadt ermöglichen Indoorspielplatz, Spaßbad und Kletterwald abwechslungsreiche Tage.

Los geht's: Verbringen Sie ihre Sommerferien in Sachsen-Anhalt

Zwischen stillen Wäldern und den Höhen im Harz, den interessanten Lutherstädten Wittenberg und Eisleben und der idyllischen Altmark verbringen erlebnishungrige Familien unvergessliche Sommerferien in Sachsen-Anhalt.

Lieben Sie das Sightseeing, besuchen Sie das Hundertwasserhaus in Magdeburg, lassen Sie sich von den Kostbarkeiten in der Schatzkammer des Quedlinburger Doms begeistern oder besichtigen Sie die märchenhafte Raubritterburg in Wernigerode.

Die Strandbäder am Barleber See und am Bitterfelder Meer lassen das Herz kleiner Wassermänner und Seejungfrauen höhen schlagen. Und auch Wassersportbegeisterte kommen hier auf Ihre Kosten. In den attraktiven Erlebnisbädern in Halle oder Magdeburg locken rasante Wasserrutschen und entspannende Wellnessoasen mit Sauna und Whirlpool.

Erholung und Nervenkitzel in den Sommerferien in Sachsen-Anhalt

Im Fachwerkstädtchen Quedlinburg heißt Sie der Family Club Harz mit kindgerecht ausgestatteten Appartements und einem vielseitigen Freizeitprogramm willkommen. Im Bärenclub erleben die Jüngsten gemeinsam mit den ideenreichen Animateuren aufregende Abenteuer. Die zahmen Tiere im Streichelgehege sind die besonderen Lieblinge der Kinder. Auf dem riesigen Naturgelände dieses 4-Sterne-Hotels mit Wohlfühlatmosphäre sorgen eine Trampolinanlage, erfrischende Pools und eine Kettcarbahn für einen Riesenspaß. Zu den Ausflugshighlights rund um diese Unterkunft zählt beispielsweise das nur 10km entfernte Besucherbergwerk. Auf einem Streckennetz von etwa 140km schnauft die historische Harzer Schmalspurbahn durch die wildromantische Natur und entlang zahlreicher Harzer Sehenswürdigkeiten.

Familienhotel im Harz

Family Club Harz

Familotel Harz