Erwachsene
Kinder 0

Natur und Action beim Urlaub mit den Enkeln in der Lüneburger Heide

Ob zu Fuß, auf dem Drahtesel oder hoch zu Ross - die Natur der Lüneburger Heide wartet nur darauf, erkundet zu werden. Beim Wandern im Urlaub mit den Enkeln in der Lüneburger Heide entdecken selbst die Kleinsten schon seltene Tiere. In den Wasserläufen tummeln sich beispielsweise Fischotter, während Schwarzstörche und Kraniche vor allem während der Paarungszeit ein Höllenspektakel veranstalten. So wird ein Wanderausflug zur Entdeckungsreise. Wer sich lieber fahren lässt, der bucht einfach eine Kutschfahrt durch die idyllische Landschaft. Ein guter Ausgangspunkt ist das Landhaus Averbeck. Das Hotel bietet auch Reitausflüge an. Und sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, können sich die Kinder auf dem großen Indoor Spielplatz austoben.

Volle Action im Urlaub mit den Enkeln in der Lüneburger Heide

Spaß und Action stehen bei einem Besuch im Heide Park Soltau ganz oben auf der Tagesordnung. Besonders Mutige wagen sich auf eine der größten und schnellsten Holzachterbahnen der Welt oder lassen sich von einem 103m hohen Turm im freien Fall in die Tiefe katapultieren. Wer es etwas ruhiger mag, der besucht die Kinderwesternstadt Lucky Luke oder fährt mit der Wichtelhausenbahn. So haben im Urlaub mit den Enkeln in der Lüneburger Heide schon die Kleinsten ihren Spaß. Essen und Getränke dürfen Sie übrigens selbst mit in den Park bringen. So können Sie jederzeit ein gemütliches Picknick veranstalten und sich ganz in Ruhe die nächste Attraktion aussuchen.

Unterwegs mit dem Ameisenbär

Der Ameisenbär ist in diesem Fall kein Tier, sondern ein historischer Triebwagen aus dem Jahre 1937. Mit dieser Eisenbahnlegende wird eine Fahrt durch die Heide zu einer Reise in die Vergangenheit. 71 Personen fasst der Triebwagen. Bis zum 18. September führt die Fahrt jeden Sonntag von Soltau nach Döhle und zurück. Bei einem Urlaub mit den Enkeln in der Lüneburger Heide ein absolutes Muss!

Landhaus Averbeck

Familotel Lüneburger Heide
100 % Weiterempfehlungsrate