Erwachsene
Kinder 0

Reiterferien in Mecklenburg Vorpommern

Bei Reiterferien in Mecklenburg-Vorpommern erleben Sie die Reize der Region aus einer besonders naturnahen Perspektive. Das Land der tausend Seen mit grünen Wäldern und flachen Mooren ist besonders beliebt bei Erholungssuchenden. Sowohl die Mecklenburger Seenplatte mit dem Müritz-Nationalpark im Herzen des Bundeslandes als auch die herrliche Küste der Ostsee laden zum Urlaub in der Natur und am Wasser ein. Idyllische Städte wie Schwerin oder Neustrelitz sind ideale Ausflugsziele während der Ferien in Mecklenburg-Vorpommern.

Reiterferien in Mecklenburg-Vorpommern erleben

Bei einem gemeinsamen Reiterurlaub hat man die Zeit, sich dem neuen Hobby entspannt zu widmen und erste Erfolgserlebnisse zu feiern. Das regelmäßige Zusammensein mit den Tieren gehört bei richtigen Reiterferien in Mecklenburg-Vorpommern ebenso dazu wie das tägliche Striegeln und Satteln vor jeder Reitstunde. Wer bereits fortgeschritten ist, nutzt die herrliche Natur für Ausritte. Insgesamt 6.200 km Reit- und Fahrwege hat das Reiterland Mecklenburg-Vorpommern zu bieten. An der Mecklenburgischen Ostseeküste, etwa von der Lübecker Bucht bis nach Graal-Müritz, verlocken unterschiedliche Strandbereiche zum Erkunden vom Rücken der Pferde aus. Auch die Inseln Rügen und Usedom, mit über 40 km Sandstrand und mehr als sieben Reiterhöfen, sind ideal für einen Reiterurlaub mit der ganzen Familie.

Die passende Unterkunft finden

Am Ufer des Labussees hingegen steht das 4-Sterne-Hotel Borchard's Rookhus. Der Müritz Nationalpark liegt mit seinen klaren Seen und grünen Wäldern direkt vor der Tür. Das Hotel verfügt über eine Ponyranch, einen Streichelzoo und einen Fahrradverleih. Außerdem können Sie eine umfangreiche Kinder- und Babybetreuung in Anspruch nehmen. Nur 10 km entfernt befindet sich der hoteleigene Reiterhof, der mit Großpferden dazu einlädt, die traumhafte Landschaft zu erkunden.

Borchard's Rookhus

Familotel Mecklenburgische Seenplatte
100 % Weiterempfehlungsrate