Erwachsene
Kinder 0

Ferien an der Ostsee: Wellen, Sandburgen und Eisenbahnen

Die Sommerferien an der Ostsee zu verbringen – das ist zurecht ein Klassiker unter den Familienurlauben. Die salzige Luft hat nicht nur eine heilende Wirkung, sondern außerdem einen positiven Erinnerungsfaktor. Die Gezeiten sind hier sehr schwach ausgeprägt, sodass Baden stets möglich ist. Die Strände sind auch im Hochsommer nie so heiß, dass man sie nicht mehr betreten kann. Die bekannten Ostseebäder versprechen aber auch für Wellnessurlauber eine Auszeit vom Alltag. Umfangreiche Angebote an Wellness und Kultur erwarten Besucher beispielsweise in Binz auf Rügen.

 

Wie verbringt man Sommerferien an der Ostsee?

Viele Ostseehotels haben sich auf Familien eingestellt. Eines dieser familienfreundlichen Hotels ist der Ferienhof Bauer Martin. Besonders ansprechend ist das Erlebnis mit den Tieren. Hier können Kinder unter den wachsamen Augen der Betreuer die Tiere füttern, streicheln und knuddeln. Es warten Spielscheune, Bolzplatz, mobiles Kinderkino und vieles mehr. Nicht weit ist es vom Hotel zum Ostseestrand. Dieser fällt  flach ab und eignet sich daher gut für Kinder. Strandmuscheln können vor Ort aufgebaut werden, sodass auch die Eltern entspannt ein Buch lesen können, während nebenan die Jüngsten eine Sandburg bauen.

Wellnessurlaub am Meer

Ihren ersten Abend am Meer lassen Sie mit Blick auf die rauschende See ausklingen – Urlaub an der Ostsee kann so entspannend sein. Besonders zu empfehlen ist außerdem eine morgendliche Joggingrunde am leeren Strand. Tagsüber können Sie am feinen Sandstrand ausgiebig in der Sonne baden oder beim Spaziergang durch die Wälder der Granitz vom Alltag abschalten. Ein umfangreiches Angebot an Massagen, Peelings und Bädern sorgt schließlich für echte Tiefenentspannung.

 

Noch mehr Tipps für Ihren Urlaub an der Ostsee finden Sie hier.

Ihr Familienhotel an der Ostsee freut sich auf Ihren Besuch

Bauer Martin

Eröffnung ab 2025
Familotel Ostsee
Weiterempfehlungsrate folgt