Erwachsene
Kinder 0

Unvergessliche Tage: Familienreise in die Schweiz

Neben atemberaubenden Bergpanoramen, dem berühmten Schweizer Käse und der köstlichen Schokolade bietet die Schweiz zahlreiche Möglichkeiten, Bewegungsdrang und Sportbegeisterung mit der ganzen Familie auszuleben. Ob mit blühenden Bergwiesen im Sommer oder einem weißen Kleid im Winter - die Schweiz präsentiert sich vielseitig und abwechslungsreich und verspricht einen unvergesslichen Winterurlaub für Groß und Klein.

 

Bei einer Familienreise in die Schweiz die Schönheit der Alpen genießen

Im Sommer bietet die Schweiz eine Vielzahl von Wanderrouten, welche Sie zu wunderschönen und einsamen Bergseen führen. Lassen Sie sich mit der ganzen Familie am Lagerfeuer nieder und genießen Sie das mystische Ambiente der Schweizer Alpen. Während Ihre Kinder am Abend im Hotel bestens versorgt werden, können Sie sich auf Ihrem Zimmer entspannen, bevor Sie mit dem leisen Klang der Kuhglocken in den Ohren einschlafen. Auch für tierliebe Urlaubsgäste hat die Schweiz einiges zu bieten: Lassen Sie Ihre Kinder auf Pferden reiten oder schwingen Sie sich selbst in den Sattel. Oder besuchen Sie einen der einheimischen Bauern und genießen Sie ein frisches Glas Milch und gute Schweizer Hausmannskost bei einer kulinarischen Familienreise durch die Schweiz.

Im Skiurlaub mit Jung und Alt die Berghänge unsicher machen

Auf Ihrer Familienreise in die Schweiz besuchen Ihre Kinder den Skiunterricht, während Sie bei Kaffee und Kuchen die Bergsonne genießen und anschließend selbst die Pisten unsicher machen. Oder Sie vergnügen sich zusammen mit Ihrem Nachwuchs im Kinderskiparadies, wo auch die Großeltern zusehen und verweilen können. Nach einem langen und aufregenden Tag auf der Skipiste darf natürlich auch die Entspannung nicht zu kurz kommen: Nach einer warmen Dusche können Sie im Wellnessbereich des Familienhotels Swiss Holiday Park die Seele baumeln lassen und sich anschließend bei einem schmackhaften Käsefondue für den nächsten Tag stärken.

Swiss Holiday Park

Familotel Schweiz
Weiterempfehlungsrate folgt