Kurzurlaub im Erzgebirge, Fichtelgebirge und Fränkische Schweiz

Familien-Kurztrip in den Frühling gefällig? Die Feiertage im Mai eignen sich hervorragend, um ein langes Wochenende in der Natur zu verbringen. Zum Beispiel zum Radeln in der Fränkischen Schweiz, zum Wandern im Erzgebirge oder zum ersten Picknick im Fichtelgebirge

Anlässe für einen Kurzurlaub mit der Familie gibt es im Frühjahr genug. Muttertag und Vatertag fallen auf ein langes Wochenende und auch die Pfingstferien stehen vor der Tür. Haben Sie Lust, die Natur aus ihrem Winterschlaf zu wecken? Dann auf ins Gebirge!

Familienurlaub im Erzgebirge

Wen es für einen Kurzurlaub an die tschechische Grenze zieht, der ist im Elldus Resort im Erzgebirge bestens aufgehoben.
Das Familienhotel mit einem 2.000 Quadratmeter großen Kinder- und Erwachsenen-Spa liegt auf über 900 Metern in der höchstgelegenen Stadt Deutschlands, Oberwiesenthal.

Hier verläuft der 3,5 Kilometer lange Fichtelchenerlebnispfad. An 13 Mitmachstationen entlang des naturbelassenen Waldweges beweisen Kinder und Erwachsene ihre körperliche und geistige Geschicklichkeit. Da heißt es Armmuskeln trainieren am Schrägliegehang, hindernislaufen und zaubersteinespringen und natürlich knifflige Rätsel rund um die Bewohner des Waldes zu lösen.  

Kurzurlaub in der Fränkischen Schweiz verbringen

Das Familienhotel Eibtaler Hof mitten im Naturpark Fränkische Schweiz ist ein Paradies für Kinder. Zwischen Hühnern, Hausschweinen und anderen Tierarten sowie der hoteleigenen Kletterwand vergessen sie glatt den Tag. 

Doch die Hügel- und Felslandschaft der Fränkischen Schweiz ist mindestens genauso spannend. Wussten Sie, dass das Mittelgebirge als bekanntestes Klettergebiet Deutschlands gilt?
Kein Wunder: Rund 12.000 Kletterrouten an 800 Felsen zählt das Frankenjura. Von einfach bis anspruchsvoll findet hier jeder Kletterfan die passende Wand.  

Familienhotels in der Fränkischen Schweiz, im Erzgebirge und im Fichtelgebirge

Eibtaler Hof

Familotel Fränkische Schweiz
100 % Weiterempfehlungsrate

Elldus Resort

Familotel Erzgebirge
93 % Weiterempfehlungsrate

FamilienKlub Krug

Familotel Fichtelgebirge
95 % Weiterempfehlungsrate

Mit der Familie ins Fichtelgebirge

Beim Wandern im Fichtelgebirge können Sie es sportlich angehen. 3.600 Kilometer markierte Wanderwege führen durch das Herz Deutschlands. Eine familienfreundliche Tagestour lässt sich etwa entlang des Fränkischen Gebirgswegs zusammenstellen. Der insgesamt 425 Kilometer lange Wanderweg führt vom Frankenwald bis ins Tal der Pegnitz in der Frankenalb.

Am besten wählen Sie einen Streckenabschnitt, der Sie in die Nähe eines Biergartens bringt. Franken ist schließlich Heimat der Biere – und was gibt es Schöneres, als den Wandertag bei einem ersten Frühlingspicknick auf der Bierbank ausklingen zu lassen?

Als Gastgeber im Fichtelgebirge heißt Sie übrigens das Team vom FamilienKlub Krug Willkommen. Das Familotel liegt im Luftkurort Warmensteinach und verfügt über einen eigenen Kinderwellnessbereich.

 

Noch mehr Tipps und Ideen für den Familienurlaub finden Sie hier:

Tipps für den Familienurlaub