Eine Finca in der Toskana im Sommer.

Familienurlaub Toskana – mit den “Bambini” nach Italien

Kaum irgendwo in Europa ist man so kinderfreundlich wie in Italien. Hier seid ihr als Familie herzlich willkommen und könnt einen erholsamen und spannenden Familienurlaub verbringen. Die Toskana ist dabei ein besonders attraktives und sonniges Reiseziel mit vielfältiger Landschaft und abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten. Was ihr im Familienurlaub in der Toskana unbedingt unternehmen müsst, erfahrt ihr hier.

Toskana-Familienurlaub: Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Ob Action, Tiere, Kultur oder Sport – in der Toskana könnt ihr unglaublich viel mit euren Kindern unternehmen. Einige der schönsten Aktivitäten haben wir hier zusammengestellt: 

  • In Marina di Castagneto Carducci liegt der größte Freizeitpark der Toskana, der “Cavallino Matto”. Dort könnt ihr auf 100.000 qm viele tolle Fahrgeschäfte entdecken, zum Beispiel mehrere Achterbahnen, Wasserattraktionen, eine Seilbahn sowie Shows und ein 3D-Kino. 
  • Im Dinopark in Peccioli kommen kleine Dinosaurierfans auf ihre Kosten. Hier begegnen euch auf eurem Weg 22 Dinosaurier-Nachbildungen in Lebensgröße. Außerdem gibt es einen schönen Spielplatz mit Karussell. 
  • Im Dorf Collodi hat der Autor Carlo Collodi seine berühmte Geschichte von Pinocchio geschrieben – und dort befindet sich auch der “Pinocchio-Park”, eine Kunstausstellung rund um die Abenteuer von Pinocchio. Hier gibt es Statuen der verschiedenen Charaktere aus der Geschichte, ein Schmetterlingshaus und Karussells aus den 40er-Jahren.  
  • Der Wasserpark “Acqua Village Cecina” ist genau das Richtige für kleine und große Wasserratten. Hier ist Wasserspaß garantiert mit verschiedenen Rutschen, Wasserfällen und Lagunen. 
  • Wenn eure Kinder Tiere lieben, ist der Zoo von Pistoia zu empfehlen. Über 550 Tiere, darunter Nilpferde, Giraffen, Tiger und Löwen, warten auf euch. Außerdem gibt es einen schönen Botanischen Garten. 
  • Ein beeindruckendes Naturschauspiel sind die heißen Quellen, in denen ihr in der Toskana baden und entspannen könnt. Besonders schön sind die “Bagni San Filippo” im Val d'Orcia, 60 km südlich von Siena. Nach einem kurzen Fußweg erreicht ihr vom Dorf aus den Fluss “Fosso Bianco”, wo ihr das 25 °C warme Wasser genießen könnt. 
  • Einen Besuch wert sind auch die schönen Burgen und Schlösser in der Region, zum Beispiel das Castello di Brolio, das Castello di Spaltenna oder das Schloss Montalcino. 

Familienurlaub in der Toskana – Anreise

Für eure Anreise in den Kinderurlaub in der Toskana habt ihr verschiedene Möglichkeiten. Mit dem Auto ist es am bequemsten und flexibelsten, da ihr dann auch in der Region mobil seid. Ihr könnt entweder über Österreich und den Brenner fahren, oder die Route über die Schweiz durch den Gotthardtunnel wählen. Auch mit der Bahn oder dem Flugzeug könnt ihr in die Toskana reisen. Vor Ort könnt ihr euch dann ein Auto für eure Ausflüge mieten.Flughäfen gibt es in Pisa, Florenz, Bologna und Genua.



Habt ihr Fragen?

Bei Fragen zu eurem Familienhotel helfen wir euch gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450, per Mail an service@familotel.com oder über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Familienurlaub mit Kindern in der Toskana: die schönsten Städte

Natürlich sind auch die wunderschönen Städte in eurem Toskanaurlaub einen Ausflug wert. In den toskanischen Orten könnt ihr überall durch die malerischen Gässchen flanieren, ein leckeres Eis oder eine originale Pizza essen, shoppen und schöne Kirchen, Plätze und andere Gebäude besichtigen. 

  • In Florenz könnt ihr über die berühmte “Ponte Vecchio” spazieren, die Kathedrale Santa Maria del Fiore besichtigen oder im wunderschönen Rosengarten den Blick über die Stadt genießen. 
  • Ein besonderes Highlight im Städtchen Lucca ist ein Spaziergang oder eine Fahrradtour auf der 4 km langen Stadtmauer, auf der ihr die wunderschöne Altstadt komplett umrunden könnt. 
  • Das wohl berühmteste Fotomotiv der Toskana ist der “Schiefe Turm” von Pisa. Diesen könnt ihr nicht nur von außen bewundern und lustige Fotos machen, sondern auch von innen besichtigen. Besonders “schräg” ist der Aufstieg, denn da die Treppen, Wände und Geländer schief sind, fühlt man sich selbst wie in Schräglage.  
  • Siena ist ebenfalls eine wunderschöne Stadt in der Toskana, die vor allem für ihre mittelalterlichen Ziegelgebäude bekannt ist. Ein Highlight ist der beeindruckende Dom mit seinem Marmorboden und der berühmte Piazza del Campo, der zu den schönsten Plätzen Italiens zählt. 
  • Das Städtchen Volterra ist ein besonders beliebtes Ausflugsziel – kein Wunder, von der malerischen Altstadt auf einem Hügel habt ihr einen wunderschönen Blick auf die Umgebung.

Jetzt Familienhotel in der Toskana entdecken

Der Blick auf eine Bergstadt in der Toskana an einem Sommerabend.
Icon Wegweiser weiß

Jetzt Familotel in der Toskana entdecken!

Finde hier dein passendes Familotel.

Zu den Familienhotels in der Toskana
Wandern in den Weinbergen in der Nähe vom Familienhotel Castellare di Tonda in der Toskana.
Foto: Alessia Angelotti / Castellare di Tonda Resort & Spa

Aktivitäten im Familienurlaub in der Toskana

Wenn ihr in eurem Familienurlaub gerne sportlich und aktiv seid, hat die Toskana auch einiges zu bieten. Ihr könnt zum Beispiel schöne Radtouren durch die Weinberge und Olivenhaine sowie am Meer oder am Fluss entlang machen. Beispielsweise auf dem “Puccini-Radwanderweg” ab Lucca oder in den Naturparks San Rossore und Maremma entlang der Küste. 

In den Naturparks könnt ihr auch wunderbar wandern, zum Beispiel an der Maremmaküste, im Naturpark Apuanische Alpen oder durch die Weinregion Chianti. Der Nationalpark Foreste Casentinesi ist ein Geheimtipp mit ruhigen Dörfern, verwunschenen Wäldern und unberührter Natur.


Übrigens

Zu eurer Familie gehört ein Hund? Das Familotel Castellare di Tonda Resort & Spa ist eine hundefreundliche Unterkunft, in der eure Vierbeiner herzlich willkommen sind.


Familienurlaub in der Toskana am Meer: Spaß in und um das Wasser

Auch ein Ausflugans Meer ist in der Toskana ein Muss. Hier könnt ihr schwimmen,entspannen oder euch beim Wassersport austoben. Die schönen Sandstrände der Toskana findet ihr in den Küstenregionen: der Apuanischen Küste, der Versilia-Küste, der Etrusker-Küste und der Maremma-Küste in der Südtoskana. Besonders schöne toskanische Strände sind diese hier: 

  • Der Lido di Camaiore ist besonders familienfreundlich, weil er sehr flach abfällt. Hier findet ihr Entspannung pur mit Blick auf die Apuanischen Alpen. 
  • Gleich nebenan befindet sich der 5 km lange, feine Sandstrand von Marina di Pietrasanta, der in idyllische Pinienwälder übergeht. Hier findet ihr viele Möglichkeiten für Wassersport,zum Beispiel Segeln, Surfen oder Tauchen. 
  • Der Strand des bekannten Badeorts Viareggio ist einer der längsten Italiens. Hier findet ihr auf mehr als 6 km unzählige Strandbäder, Cafés und Restaurants. 
  • Am Golfo di Baratti starten nicht nur die Fähren zu einem Ausflug auf die Insel Elba, sondern in dem glasklaren, türkisblauen Wasser könnt ihr auch wunderbar schnorcheln oder mit dem Boot fahren. 
  • In Castiglione della Pescaia könnt ihr einen wunderbaren Ausblick von der mittelalterlichen Festung Rocca Aragonese genießen und an den Sandstränden baden, die zu den saubersten in Italien gehören. 

Unser Tipp: Wenn ihr lieber in Süßwasser badet, ist ein Ausflug zumLago di Bilancino ein tolles Erlebnis. An dem Stausee bei Florenz könnt ihr nicht nur schwimmen, sondern auch surfen, segeln, Kanu- und Kajakfahren und Wasservögel beobachten. Die Umgebung ist außerdem bestens zum Wandern und Mountainbiken geeignet.

Zwei Kinder planschen am schönen Sandstrand im Familienurlaub in der Toskana.

Die beste Reisezeit für den Familienurlaub in der Toskana

In der Toskana herrscht ein mediterranes Klima mit heißen und trockenen Sommern und milden Wintern. Die beste Reisezeit für Familien mit Kindern sind die Monate Mai und Juni, denn dann ist es noch nicht allzu heiß. Wenn ihr eure Zeit am liebsten in und um das Wasser verbringt, könnt ihr auch in den Sommermonaten in die Toskana reisen. Auch der September eignet sich noch gut für einen Familienurlaub, dann sinken die Temperaturen wieder etwas.


Familienfreundliche Outdoor-Pools im Familienhotel Castellare di Tonda in der Toskana.
Foto: Castellare di Tonda Resort & Spa
Im Happy-Club können Kinder basteln und malen im Familienhotel Castellare di Tonda in der Toskana.
Foto: Castellare di Tonda Resort & Spa
Kinder sitzen im Kreis mit Indianerzelten im Familienhotel Castellare di Tonda in der Toskana
Foto: Castellare di Tonda Resort & Spa

Toskana-Familienurlaub mit Pool

Genießt euren Aufenthalt im Familienurlaub in der Toskana in der Ferienanlage Castellare di Tonda Resort & Spa. Hier findet ihr Outdoor-Pools direkt an den Ferienhäusern mit toller Panorama-Aussicht über die Weinberge und Olivenhaine. In eurer Unterkunft findet ihr alles, was die Herzen von Eltern und Kindern höher schlagen lässt: spannende Aktivitäten, liebevolle Kinderbetreuung und Wellnessangebote. 

Auch kleine und große Pferdefreunde kommen auf ihre Kosten: Im Familotel in der Toskana gibt es über 70 Pferde im eigenen Reitstall, Kinderreitschule mit mehrsprachigen Reitlehrern, Ponyreiten, Wanderreiten und vieles mehr. 

Diese Services warten in eurem Familienhotel in der Toskana noch auf euch: 

  • All-Inclusive Verpflegung für Kinder 
  • Mind. 35 Std. Kinderbetreuung pro Woche 
  • große Indoor- und Outdoor-Spielbereiche 
  • 200 qm großer Wellnessbereich mit Massage, Sauna und vielem mehr 
  • Sport- und Freizeitaktivitäten für die ganze Familie, u. a. ein toskanischer Kochkurs 

Die nächste Familienreise geht in die einzigartige Toskana?

Jetzt Familotel in der Toskana buchen

Bei Fragen zu eurem Familienurlaub in der Toskana helfen wir dir gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450 oder per Mail an service@familotel.com.

Weiterführende Links

Familienhotel finden