Kinderbetreuung - Handicap

Liebe Eltern, 

in fast allen Familotel Betrieben ist es gerne möglich, auch Kinder mit körperlichen oder geistigen Handicaps in der Betreuung aufzunehmen.

Der Vollständigkeit halber aber, um Enttäuschungen vorzubeugen, möchten wir Ihnen noch ein paar Informationen dazu geben.

Die meisten Familotels sind nicht barrierefrei. Sehr häufig gibt es zwar ebenerdige Familienzimmer oder Appartements, aber schon die Bäder oder die Breite der Türen entsprechen zumeist nicht den gesetzlichen Anforderungen an eine behindertengerechte Unterkunft. Auch sind unsere Kinderbetreuer/innen keine qualifizierten Pflegekräfte. 

Wenn dies beides nicht erforderlich ist bzw. für Sie nicht so wichtig ist, dann besteht in den meisten Familotels die Möglichkeit, ein Kind mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen in der Betreuung zu integrieren. Wenn allerdings Ausflüge wie z.B. am steilen Berg, am Gewässer oder Sportaktionen geplant sind, oder Aktivitäten, welche eine altersgerechte Entwicklung voraussetzen, dann gibt es oft zwangsläufig Einschränkungen und wir können daher keine Garantie dafür geben, dass eine vollumfängliche Integration  möglich ist.

Wir bitten um Verständnis, dass es in solchen Fällen sein kann, dass entweder die Betreuung in einer jüngeren Altersgruppe erfolgen muss oder – wenn diese nicht zeitgleich angeboten wird, die Betreuung für das betreffende Kind zeitweise nicht möglich ist.

Wenn eine Integration nicht erfolgen kann, können Einzelbetreuungen vermittelt werden, diese sind jedoch nur gegen eine separate Gebühr möglich.
Die Betreuung besonders betreuungsaufwändiger oder verhaltensauffälliger Kinder kann in Einzelfällen abgelehnt werden, wenn das jeweilige Hotel keine ausreichende Pflege garantieren oder die Betreuer/innen sich der Aufgabe schlichtweg nicht gewachsen fühlen, weil sich vor Ort z.B. herausstellt, dass das Handicap des Kindes stärker ist als zuvor angenommen, oder weil ein besonders fürsorgliches Augenmerk auf das Kind nicht möglich ist aufgrund der insgesamt zu betreuenden Kinderzahl. 

Daher sollte die Buchung in einem unserer Mitgliedsbetriebe sowie die Anmeldung zur Kinderbetreuung nur in direkter Absprache mit dem jeweiligen Familotel erfolgen, damit die Anforderungen im Vorfeld genau besprochen werden und vom Hotel dann auch während Ihres Aufenthalts erfüllt werden können.

Wir wollen natürlich, dass Sie absolut zufrieden und gut aufgehoben sind, wenn Sie sich für ein Familotel entscheiden. Wir sind keine ausgewiesenen Spezialisten in diesem Bereich, alle Familotels versuchen aber im Rahmen ihrer Möglichkeiten, betroffenen Familien einen schönen Urlaub zu bieten.

In den folgenden Familotel Betrieben stehen behindertenfreundliche Zimmer zur Verfügung:


Deutschland

Deichkrone

Gut Landegge

Ferienhof Laurenz

Ebbinghof

Am Rennsteig

Sonnenhügel

Villa Waldeck

Simmerl

Schreinerhof

Spa- & Familien-Resort Krone

Allgäuer Berghof


Österreich

Alphotel

Sailer & Stefan

Alpenhotel Kindl

Kaiserhof

Lärchenhof

Landgut Furtherwirt

Almfamilyhotel Scherer

AIGO Familien- & Sportresort

Familien Resort Petschnighof

Galtenberg Family & Wellness Resort


Italien

Dolomit Family Resort Alpenhof

Huber

Alpenhof

Sonnwies


Ungarn

Kolping Hotel Spa & Family Resort