Familie sitzt mit Kleinkind im Hotel und schaut ein Buch an

Urlaub mit Baby im Allgäu: Die erste Reise in die Berge

Klare, gesunde Bergluft, abwechslungsreiche Natur und Erholung für die Eltern: So sieht Babys erste Reise in die Berge aus. Im Urlaub mit Baby im Allgäu könnt ihr wunderbar entschleunigen und mit eurem Neugeborenen die Welt entdecken. In den Babyhotels im Allgäu findet ihr alles, was ihr für einen sorglosen Familienurlaub braucht – egal ob ihr wandert, Fahrrad fahrt oder die Tiere im Streichelzoo beobachtet.

Babyurlaub im Allgäu – die erste gemeinsame Wanderung

Das Allgäu ist bestens für die ersten Spaziergänge und Wanderungen mit eurem Baby geeignet. Egal, ob durch verträumte Dörfer im Tal, über sanfte Hügel, im Wald oder hoch oben in den Bergen: Je nach Lust und Laune könnt ihr gemeinsam die Umgebung erkunden. 

Viele Wege könnt ihr bequem mit dem Kinderwagen befahren, und das nicht nur unten im Tal. Auch von den meisten Bergstationen der zahlreichen Bergbahnen könnt ihr mit dem Kinderwagen loswandern. 

Oder ihr wandert auf eine der idyllischen Alpen im Allgäu, die meistens über einen Fahrweg erreichbar sind. Vielleicht kommt ihr sogar an einem urigen Bauernhof vorbei und könnt niedliche Kälbchen streicheln. Oben angekommen, lasst ihr euch eine Brotzeit schmecken und die Kleinsten spielen auf dem Spielplatz mit Blick auf die Berge.

Diese Berghütten sind zum Beispiel mit dem Kinderwagen erreichbar: 

  • Siedelalpe und Jugetalpe bei Missen im Oberallgäu
  • Frommknechts Alpe bei Weitnau
  • Alpe Kalkhöf am Grünten bei Rettenberg
  • Hündeleskopfhütte bei Pfronten – die erste rein vegetarische Hütte in den Alpen 
  • Strausbergalpe bei Sonthofen
  • Berggasthof Gaisalpe am Rubihorn bei Oberstdorf 

Wenn größere Geschwisterkinder mit dabei sind, ist ein Themen- oder Erlebnisweg die beste Medizin gegen Langeweile. Hier warten Spiel und Spaß für größere Kinder, während das Baby im Kinderwagen oder in der Babytrage döst. Zum Beispiel auf dem MounTeens-Detektivweg bei Oberstaufen, dem Schmugglersteig am Wannenjoch oder im Walderlebniszentrum Ziegelwies bei Füssen. 

Ihr wollt auch mit Baby hoch hinaus? Dann leiht euch einfach in eurem Familotel vor Ort eine Kraxe oder Rückentrage aus. So steht auch anspruchsvollen Touren mit der Familie nichts im Weg. Mehr Infos zu kinderfreundlichen Wanderwegen im Allgäu und Tipps für euren Wanderurlaub gibt es auf unserer Seite "Wandern mit Kindern im Allgäu".

Mehr Tipps zum Wandern mit Kindern im Allgäu

Der historische Rathausplatz von Kempten bei Sonnenschein.
Foto: www.guenterstandl.de / Kempten Tourismus

Im Allgäu mit Baby die historischen Städte erkunden

Auch wenn das Allgäu vor allem mit seiner atemberaubenden Natur punktet: Die Allgäuer Städte sind ebenfalls einen Ausflug wert. Hier müsst ihr euch keine Gedanken über befahrbare Wege machen und das nächste Café oder die nächste urige Wirtschaft mit Wickeltisch sind auch nicht weit. 

Schlendert gemütlich durch die Fußgängerzone in Kempten, durch die romantischen Gassen von Isny oder Immenstadt, oder vorbei an Toren und Türmchen in Memmingen. Hier gibt es sogar eine Abenteuer-Rallye durch die Stadt, sodass auch bei größeren Kindern keine Langeweile aufkommt. 

Jetzt Babyhotel im Allgäu buchen

Urlaub mit Baby im Allgäu: Die tollsten Fahrradstrecken

Auch auf zwei Rädern könnt ihr gemeinsam mit eurem Baby das Allgäu erkunden. Unzählige Radwege, vorbei an idyllischen Seen, entlang sprudelnder Bäche und mit Blick in die Berge warten auf euch. Das nötige Equipment könnt ihr euch an zahlreichen Fahrradverleihen  besorgen, egal ob E-Bike, Kinderrad, Kindersitz oder Kinderanhänger

Hier haben wir eine kleine Auswahl der schönsten Fahrradwege im Allgäu zusammengestellt. Sucht euch einfach die passende Teilstrecke für euch und euer Baby heraus – jeder Kilometer ist ein Erlebnis: 

  • Der Schlosspark-Radweg ist insgesamt über 200 Kilometer lang und bietet einen wunderschönen Blick auf das Schloss Neuschwanstein.
  • Der Kneipp-Radweg führt auch  rund 50 Kilometer durch das Unterallgäu vorbei an der majestätischen Basilika Ottobeuren. 
  • Auf dem 85 Kilometer langen Nagelfluh-Radweg genießt ihr ein wundervolles Alpenpanorama und könnt am Alpsee in Immenstadt Füße und Seele baumeln lassen. 
  • Der Iller-Radweg führt auf rund 145 Kilometern von Oberstdorf nach Ulm. Steigt einfach irgendwo ein und genießt die beeindruckende Landschaft.
Eine Familie beim Fahrrad fahren im Allgäu. Die Strecke führt auf einem Weg an einem Berg entlang.
Foto: Gerhard Eisenschink / Allgäu GmbH
Icon Wegweiser weiß

Jetzt Familotel im Allgäu entdecken!

Finde hier dein passendes Familotel.

Familienhotel im Allgäu jetzt finden

Habt ihr Fragen?

Bei Fragen zu eurem Familienhotel helfen wir euch gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450, per Mail an service@familotel.com oder über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Lachendes Baby im Schwimmreifen im Kinderpool.

Schwimmen und Baden mit Baby im Allgäu

Das Allgäu bietet zahlreiche wunderschöne Bergseen, an denen ihr in eurem Urlaub mit Baby in Bayern entspannen könnt. Picknickdecke eingepackt und los geht der Wasserspaß! Zum Beispiel am Forggensee, Hopfensee, Niedersonthofener See, dem Kleinen und Großen Alpsee in Immenstadt, dem Freibergsee oder dem Rottachsee

Aber auch die Schwimmbäder im Allgäu sind mit Baby einen Ausflug wert. Im Erlebnis- und Familienbad Fischen gibt es ein extra Kinderplanschbecken mit kleiner Wasserrutsche, im Naturbad Burgberg können Babys und Kleinkinder in einem liebevoll angelegten Bach planschen und am Kleinen Alpsee könnt ihr Badesee und Freibad in einem genießen. Auch das Naturbad Hindelang bietet jede Menge Spaß für Groß und Klein mit großem Kinderparadies. 

Die Temperaturen spielen noch nicht mit? Dann genießt doch einfach Wellness mit Baby in eurem Familotel im Allgäu. Viele Hotels haben Wellnessbereiche, in denen eure Kinder herzlich willkommen sind. Beim Babyschwimmkurs könnt ihr  euer Baby spielerisch ans Wasser gewöhnen und beim Babybaden vergnügt planschen – Schwimmwindeln und Schwimmflügel gibt es vor Ort.

Winterurlaub mit Baby im Allgäu

Der Winterurlaub im Allgäu mit Kindern ist ein wundervolles Erlebnis, auch für die Allerkleinsten. Warm eingepackt geht es im Kinderwagen durch die traumhafte Winterlandschaft. Ein Winterspaziergang im Tal ist problemlos mit Kinderwagen oder Buggy möglich und bietet einen wunderschönen Blick auf die verschneiten Berge. 

Oder ihr wandert mit Babytrage auf einem geräumten Winterwanderweg. Das nötige Equipment für den Urlaub mit Baby im Allgäu könnt ihr euch in vielen Familotels ausleihen, sodass ihr für euer Outdoor-Abenteuer perfekt ausgestattet seid. 

Mehr zum Winterurlaub im Allgäu mit Kindern

Ein Kind beim Rodeln mit einem Erwachsenen im Winter. Die beiden befinden sich am Ofterschwanger Horn im Allgäu.
Foto: Marc Oeder / Allgäu GmbH
Familotel Verpflegung: Familie beim Frühstücken mit Hochstuhl für Babys- und Kleinkinder

Babyhotel im Allgäu – herzliche Atmosphäre und beste Ausstattung

Im Allgäu könnt ihr sorglose und entspannte Tage mit eurem Baby verbringen, denn in eurem Familienhotel ist für alles gesorgt: Wellness und Entspannung für Eltern, Babybetreuung und eine säuglingsgerechte Ausstattung. Auf diese Annehmlichkeiten könnt ihr euch in den Familotel Unterkünften freuen: 

  • Altersgerechte Babybetreuung für Säuglinge und Kleinkinder bis 3 Jahre an mind. 30 Std./Woche
  • Säuglingsgerechte Ausstattung und stillfreundliches Umfeld
  • Stilltee, Milchnahrung, Gläschen oder hausgemachte Beikost
  • Komplette Babyausstattung vom Wickelbereich, Wickelauflage über Fläschchenwärmer bis hin zum Babyphone
  • Spielzimmer zum Krabbeln und Freundschaften schließen

Lust auf's Allgäu bekommen?

Jetzt Familotel im Allgäu buchen

Bei Fragen zu eurem Familienurlaub im Allgäu helfen wir dir gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450 oder per Mail an service@familotel.com.

Mehr Tipps für euren Familienurlaub

Möchtet ihr noch mehr über die Region Allgäu erfahren? Dann schaut doch mal hier rein:

Familienhotel Alphotel im Allgäu, Hotelansicht im Sommer
Foto: Alphotel
Familie beim Picknicken in den Allgäuer Alpen.
Foto: Pfronten Tourismus / E. Reiter
Kinder spielen im Schnee im Winter und haben Spaß. Allgäu bietet sich für jeden Winterurlaub mit der Familie an.
Foto: Marc Oeder / Allgäu GmbH

Weiterführende Links

Familienhotel finden