Kinderbetreuerin spielt gemeinsam mit Kleinkind im Happy-Club

Urlaub mit Baby im Bayerischen Wald: Gemeinsam die Natur entdecken

Was gibt es Besseres für Babys als frische, gesunde Waldluft? Im Familienurlaub mit Baby im Bayerischen Wald könnt ihr tief durchatmen und in der Natur entspannen. Bei leichten sportlichen Aktivitäten, einem Ausflug in den Wald, Wellness und gutem Essen vergesst ihr den Alltag und schüttelt jeden Stress ganz schnell ab. 

Wandern mit Baby im Bayerischen Wald

Bei einem Spaziergang oder einer gemütlichen Wanderung könnt ihr mit eurem Baby den Bayerischen Wald erkunden. Überall findet ihr familienfreundliche Wanderwege, die ihr mit dem Kinderwagen befahren könnt. Hier einige Vorschläge: 

  • Auf dem 1,5 km langen Erlebnisweg “Falke” stellen sich die heimischen Falkenarten an vielen spannenden Info- und Quiztafeln vor. Los geht's am Kinderspielplatz am Glasmuseum in Frauenau. 
  • Der Perlsee-Rundwanderweg führt auf rund 6,5 km über wunderschöne Wiesen einmal um den See. Startpunkt ist der Parkplatz bei der Perlsee-Wirtschaft in Waldmünchen. 
  • Auch der Rundweg um den Großen Arbersee in Bayerisch Eisenstein ist für Kinderwagen geeignet. Auf 1,5 km geht es durch eines der schönsten Naturschutzgebiete in Bayern.  

Wenig befahrene Nebenstraßen eignen sich ebenfalls super für eine Tour mit dem Kinderwagen. Hier könnt ihr die Natur genießen und werdet nur selten von vorbeifahrenden Autos gestört. 

Aber auch auf eine Wanderung auf dem Großen Arber, mit 1.455 m der höchste Berg im Bayerischen Wald, müsst ihr mit Baby nicht verzichten. In fünf Minuten seid ihr mit der Gondelbahn an der Bergstation und könnt auf dem Gipfelplateau-Rundweg einen atemberaubenden Ausblick über den Bayerischen Wald und den Böhmerwald genießen. 

Wenn ihr lieber sportlicher unterwegs seid, könnt ihr euch einfach eine Kindertrage oder Kraxe ausleihen und anspruchsvollere Wanderungen durch den Bayerischen Wald unternehmen. Weitere Empfehlungen für das Wandern mit Kindern im Bayerischen Wald findet ihr hier:

Tipps zum Wandern mit Kindern im Bayerischen Wald

Bewirtschaftete Hütte in den Bergen in Bayern mit einem Fahrrad im Vordergrund.
Foto: Gert Krautbauer / erlebe.bayern

Fahrradfahren mit Baby im Bayerischen Wald

Ganz entspannt lässt sich der Bayerische Wald mit Baby auch auf zwei Rädern erkunden. Auf den familienfreundlichen Radwegen könnt ihr euch einfach die Strecke aussuchen, die für euch und euer Baby geeignet ist. 

Der Nationalpark-Radweg ist insgesamt 65 km lang und führt einmal durch den Nationalpark Bayerischer Wald. Aber keine Angst, ihr könnt einfach irgendwo einsteigen, ein Teilstück fahren und euch eines der Highlights auf dem Weg ansehen. Zum Beispiel das Waldgeschichtliche Familienmuseum St. Oswald auf der Strecke zwischen Spiegelau und Finsterau.


Habt ihr Fragen?

Bei Fragen zu eurem Familienhotel helfen wir euch gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450, per Mail an service@familotel.com oder über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Wasserspaß mit Baby im Bayerischen Wald

Im Bayerischen Wald gibt es unzählige glasklare Seen, in denen ihr euch abkühlen oder einfach auf der Liegewiese entspannen könnt. Mit eurem Baby könnt ihr danach im seichten Wasser planschen oder im Sand spielen. Hier eine Auswahl der schönsten Badeseen für Familien im Bayerischen Wald: 

  • Eginger See mit langem Sandstrand, Tret- und Paddelboot-Verleih, Spielplatz und Restaurant 
  • Dreiburgensee bei Tittling mit Barfußpfad und zwei Spielplätzen 
  • Rannasee in Wegscheid – der größte See im Bayerischen Wald ist ein Freizeitparadies mit allem, was das Herz begehrt, z. B. Tretbootverleih, Spielplatz, Wasserrutsche und Sandstrand 

Aber auch in Freibädern und Naturbädern könnt ihr im Sommer im Bayerischen Wald die Seele baumeln lassen. Zum Beispiel hier: 

  • Im Naturbad Stamsried badet ihr in frischem Quellwasser ganz ohne Chlor und das auch noch in traumhafter Kulisse im barocken Schlosspark. 
  • Das Naturbad Spiegelau hat einen großen Kleinkinderbereich mit Bachlauf, Wasserrädern, Stauwehren und Matschtisch. 
  • Im Erlebnisfreibad Bärenwelle in Grafenau könnt ihr Baden wie im Meer, denn hier gibt es eine Erlebniswelt mit Wellenbecken, eine Rutsche und zwei Baby-Planschbecken. 

Das Wetter spielt noch nicht mit? Dann genießt einfach Wellness für Eltern mit Baby in eurem Familienhotel. Viele der Babyhotels im Bayerischen Wald haben Wellnessbereiche, in denen auch die Kleinsten herzlich willkommen sind. 

Jetzt Babyhotel im Bayerischen Wald buchen

Familie läuft über den Steg am Eginger See im Bayerischen Wald.
Foto: Markt Eging am See / Fotostudio Eder
Zwei Personen fahren mit einem Tretboot auf einem See in der Natur im Bayerischen Wald.
Foto: Andreas Meyer / Tourismusverband Ostbayern e.V.
Der Eginger See im Bayerischen Wald erstrahlt bei Sonnenschein.
Foto: Fotostudio Eder / Tourismusverband Ostbayern e.V.

Winterurlaub mit Baby im Bayerischen Wald

Babys erste Schneeflocken lassen sich im Bayerischen Wald besonders entspannt genießen. Zum Beispiel bei einem Winterspaziergang durch die verschneiten Wälder oder bei einer Auszeit im warmen Thermalwasser im Wellnessbereich eurer Unterkunft. 

Ausgerüstet mit einer Babytrage könnt ihr auf einer Winterwanderung durch den Schnee stapfen und die klare Luft genießen. Beispielsweise auf der Winterrundwanderung bei Lohberg. Hier geht es in circa einer Stunde durch den schneebedeckten, romantischen Zwerchecker Wald. Anschließend könnt ihr noch einen Abstecher in den Bayerwald-Tierpark in Lohberg machen.

Icon Wegweiser weiß

Jetzt Familotel im Bayerischen Wald entdecken!

Finde hier dein passendes Familotel.

Zu den Familienhotels im Bayerischen Wald

Babyurlaub im Bayerischen Wald: Die schönsten Städte und Orte

Die Städte und Ortschaften im Bayerischen Wald sind immer einen Besuch wert. Hier könnt ihr mit eurem Baby entspannt spazieren gehen, bummeln, ein Eis essen oder Kaffee trinken. Zum Beispiel 

  • In der “Knödelstadt” Deggendorf, wo ihr Knödel in allen Varianten probieren könnt. Hier findet ihr die digitale Stadtbroschüre von Deggendorf. 
  • Im “Dreiflüsseeck” Passau,wo sich Donau, Inn und Ilz treffen und zum Flanieren einladen. In der lebendigen Universitätsstadt gibt es moderne Cafés und Restaurants ebenso wie historische Gassen. 
  • In Straubing, wo ihr euch den weltberühmten Römerschatz im Gäubodenmuseum anschauen könnt. Außerdem gibt es hier den einzigen Tierpark Ostbayerns, den Tiergarten Straubing. 

Neben den Städten im Bayerischen Wald, zu denen noch Cham, Freyung, Regen und Grafenau gehören, gibt es auch viele kleine hübsche Orte zu entdecken. Zum Beispiel Bischofsmais, Bodenmais am Fuß des Großen Arber oder die Luftkurorte Zwiesel, Viechtach, Falkenstein oder Waldmünchen.

Ein Vater spielt mit seinem Baby in einem Familienhotel
Kind krabbelt im Happy Club eines Familienhotel über Matten

Babyhotel Bayerischer Wald – ein sorgenfreier erster Urlaub

In den Babyhotels im Bayerischen Wald ist eine altersgerechte Babybetreuung für Säuglinge und Kleinkinder bis drei Jahren an mindestens 30 Stunden pro Woche selbstverständlich. Außerdem könnt ihr euch unter anderem auf diese Leistungen freuen: 

  • Säuglingsgerechte Ausstattung und stillfreundliches Umfeld
  • Stilltee, Milchnahrung, Gläschen oder hausgemachte Beikost
  • Umfangreiche Babyausstattung vom Wickeltisch, Wickelauflage über Fläschchenwärmer bis hin zum Babyfon

Die herzlichen Gastgeber in eurem Familotel im Bayerischen Wald freuen sich auf euch!

Lust auf eine Auszeit im schönen Bayerischen Wald?

Jetzt Familotel im Bayerischen Wald buchen

Bei Fragen zu eurem Familienurlaub im Bayerischen Wald helfen wir dir gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450 oder per Mail an service@familotel.com.

Mehr Tipps für euren Familienurlaub

Möchtet ihr noch mehr über die Region Bayerischen Wald erfahren? Dann schaut doch mal hier rein:

Familie im Glasmuseum in Frauenau im Bayerischen Wald.
Foto: Florian Eichinger
Familie wandert bei schönen Wetter durch den schönen Bayerischen Wald.
Foto: Markt Eging am See / Fotostudio Egger
Zwei Kinder auf Skiern im Kinder Ski-Zirkus im Bayerischen Wald.
Foto: Zweckverband Wintersportzentrum Mitterfirmiansreut-Philippsreut

Weiterführende Links

Familienhotel finden