• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Nederlands
Erwachsene
Kinder 0

Beim Wandern mit Kind im Allgäu lacht das Ferienglück

Sie möchten die malerische Landschaft des Allgäus mit Kind beim Wandern erkunden? Das ist eine tolle Idee. Je nach Lust und Laune und dem Alter Ihrer Kinder können Sie im Allgäu erholsame Spaziergänge, spannende Erlebniswanderungen oder anspruchsvolle Bergtouren unternehmen. Familien schätzen besonders die bequeme Anreise mit dem eigenen Pkw sowie die gemütlichen Unterkünfte, in denen sich große und kleine Gäste wohlfühlen .Die hoch aufragenden, schneebedeckten Gipfel der Alpen, kristallklare Bergseen und duftende Almwiesen bieten die Kulisse für einen Aktivurlaub mit der Familie im Allgäu. Die malerische Natur der südlichsten Region Deutschlands wird zur Spielwiese für Groß und Klein und lockt mit Wander- und Fahrradtouren durch ursprüngliche Täler, sonnige Weinberge und Obstplantagen und abenteuerreichen Ausflügen in die Bergwelt. Im Winter verwandelt sich das Allgäu in ein Skigebiet und zieht mit Pisten für jeden Schwierigkeitsgrad zahlreiche Wintersportler an.

Genießen Sie das Wandern mit Kind im Allgäu

Auf 1.200m Seehöhe empfängt Sie der Allgäuer Berghof mit komfortabel eingerichteten Zimmern. Lassen Sie sich von dem grandiosen Panorama und nutzen Sie die günstige Lage im Herzen der Allgäuer Alpen als Ausgangspunkt für einen unvergesslichen Aktivurlaub. Die zahmen Ponys und Hasen im Streichelgehege sind für die Kleinen das Größte. Und während die Jüngsten in der Kinderbetreuung liebevoll betreut werden, finden Sie herrliche Entspannung im hauseigenen Pool oder in der attraktiven Saunalandschaft. Im nahe gelegenen Naturpark Nagelfluhkette werden interessante geführte Themenwanderungen angeboten. Auch direkt vor der Haustür des Hotels Bavaria verlaufen abwechslungsreichen Wanderwege: Packen Sie den Picknickkorb und erkunden Sie die idyllische Landschaft auf Schusters Rappen.

Kennen Sie schon die Allgäuer Wandertrilogie? Oder anders gefragt: Gehören Sie zu den Wiesengängern, Himmelsstürmern oder Wasserläufern? Am besten Sie finden es beim Wandern in den Allgäuer Alpen selbst heraus. Die Idee hinter dem Fernwanderwegenetz ist denkbar einfach – und einfach genial. Auf drei Routen von insgesamt 876 Kilometern Länge erwandern Sie die unterschiedlichen Landschaftstypen der Region. Gemächlich über Wiesen und Hügel, sportlich auf Gipfeltour oder immer dem Wasser nach, vorbei an den Seen und Wasserfällen der Voralpen.

Familienhotels im Allgäu

Allgäuer Berghof

Familotel Allgäuer Alpen

Alphotel

Familotel Allgäuer Alpen

Bavaria

Familotel Allgäuer Alpen

Spa- & Familien-Resort Krone

Familotel Allgäuer Alpen

Ausflüge und Reiten beim Aktivurlaub mit der Familie im Allgäu

Die idyllische Alpenlandschaft, die abwechslungsreichen Freizeitangebote und nicht zuletzt die vielen hier ansässigen familienfreundlichen Hotels machen das Allgäu zum idealen Reiseziel mit Kind. In Pfronten heißt Sie das Familotel Bavaria zwischen Bergen und Seen willkommen. Speziell geschulte Kinderanimateure halten Ihre Sprösslinge auf Trab und nehmen Sie mit z.B. ins Walderlebniszentrum Füssen, wo die kleinen Gäste das Hochgebirge und weitere regionale Landschaftsformen kennenlernen.

Das Familienhotel ermöglicht Ihnen, gemeinsam mit dem Pferdezentrum Füssen die herrliche Natur der Umgebung beim Reiten auf Ponys zu entdecken. Die Kinder dürfen beim Waschen und Schmücken mithelfen und lernen die zutraulichen Tiere so schnell kennen. Die älteren Gäste dürfen sich auf ein Schwimmbad und eine Wellnesslandschaft mit Sauna freuen, die nach all der Bewegung die wohlverdiente Entspannung verheißt.

Familienurlaub im Kleinwalsertal

Auch im Kleinwalsertal herrscht im Sommer wieder Hochsaison für Wanderer. Idealerweise liegt auf der Wegstrecke eine der sechs Genusshütten, die bewusst nur regionale und saisonale Speisen verarbeiten und dafür mit heimischen Landwirten, Jägern und Produzenten zusammenarbeiten. So etwa die Genusshütte Schönesbodenalpe, die man bei einer gemütlichen Wanderung in das Gemstetal passiert. Auf der Sonnenterrasse genießen Sie österreichische Gastlichkeit mit Blick auf den Kleinen Widderstein, den Bärenkopf und das Walmendingerhorn.

Nicht weit entfernt liegt das richtige Quartier für Ihre Auszeit im Kleinwalsertal. In dem kinderfreundlichen Alphotel in Hirschegg entspannen Sie in modern eingerichteten Familienappartements auf 1.200 Metern Höhe - da kommt die Erholung von ganz allein. 

Vielfalt von Sport bis Entspannung

In der Bergdorfidylle des kleinen Skiortes Unterjoch empfängt das Familotel Krone kleine wie große Gäste. Hier ist von Sport bis Entspannung reichlich Abwechslung geboten. Familien können sich beim Klettern, Tennis, Golfen, Drachenfliegen oder Wassersport austoben. Auf Kinder wartet eine eigene Reitschule mit geduldigen Ponys und Haflingern. Im Winter lockt die hauseigene Skischule zu den ersten Schwüngen auf den Pisten des Sorgschrofens. Wollen Eltern einmal Zeit für sich, sind die Kleinen in der liebevollen Kinderbetreuung bestens aufgehoben: Zeit, um der Wellnessoase mit vier verschiedenen Saunen und Whirlpools einen Besuch abzustatten.

Wandererlebnisse in den Allgäuer Alpen


Kleine Gipfelstürmer genießen die gemeinsame Familienzeit im Wanderurlaub mit Mama und Papa im Allgäu. Nach einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet starten Sie vom Spa- & Familien-Resort Du Familotel Krone aus zu aufregenden Abenteuern. Das Familotel liegt inmitten einer herrlichen Naturlandschaft und bietet vom abwechslungsreichen Kinderprogramm bis zur Wellnesslandschaft alles, was Ihren Urlaub unvergesslich macht. Beim Wandern mit Kindern ist oft der Weg das Ziel, denn am Wegesrand fesseln in der Sonne glitzernde Steine im Bachbett und dunkle, mit Moos bewachsene Felsspalten die Aufmerksamkeit der Kleinen. Der Rundweg im Eichhörnchenwald bei Fischen endet an einem Abenteuerspielplatz. In Scheidegg sorgt der Baumwipfelpfad für weite Aussichten und Nervenkitzel in luftiger Höhe, und am Wasserschmeckerweg in Buchenberg können Sie mit einer Wünschelrute auf Schatzsuche gehen.

Lesen Sie mehr spannende Tipps für Ihren Familienurlaub im Allgäu