Erwachsene
Kinder 0

Urlaub mit Pony in Südtirol

Kaum eine Region eignet sich besser für einen Urlaub mit Pony als Südtirol. Das Reiten hat in Norditalien eine lange Tradition und zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Zudem gibt es ein exzellentes Reitwegenetz. Fast überall sieht man wunderschöne, fuchsfarbige Pferde mit einer auffallend blonden Mähne, denn die Gegend um Meran ist die Heimat des berühmten Haflingers. Darüber hinaus kommen in Südtirol auch Wanderer, Kletterer und Weinliebhaber voll auf ihre Kosten. An den sonnigen Hängen gedeihen Trauben und andere süße Leckereien in der freien Natur. Somit haben auch die Eltern viel Spaß.

Urlaub mit Pony in Südtirol

Das Reiten ist im Familienurlaub in Südtirol ein Muss. Denn es gibt dort so viele Pferde, dass man seinem Kind einen Urlaub mit Pony leicht ermöglichen kann. Auch wenn das Hotel über keine eigenen Pferde verfügt, finden Sie in der Nähe mit Sicherheit eine Gelegenheit, ein Pony zu mieten oder an einem fachkundigen Unterricht teilzunehmen. Besonders beliebt sind die Ausritte in die alpine Bergwelt. Einen Berg zu erklimmen, ist für den Haflinger kein Problem. Die ausgesprochen zähen und braven Pferde sind absolut trittsicher und wurden in der Vergangenheit als Saumpferde vom Militär genutzt. Sie brauchen also keine Angst zu haben, wenn Ihr Kind an einer geführten Bergtour teilnimmt.

Ein Ponyurlaub in einem kinderfreundlichen Hotel

Ein Urlaub mit Pony ist in Südtirol nahezu überall möglich. Ob in den höheren Lagen in den Dolomiten oder unten im Tal in einem der zahlreichen Kurorte – Ihr Nachwuchs hat garantiert seinen Spaß. In Lüsen gibt es zum Beispiel das familienfreundliche Hotel Sonnwies. Hier können die Kleinen Ponys striegeln, füttern und auch reiten.

Familienhotels in Italien

Alpenhof

Familotel Südtirol
97 % Weiterempfehlungsrate

Dolomit Family Resort Alpenhof

Familotel Südtirol
100 % Weiterempfehlungsrate

Huber

Familotel Südtirol
99 % Weiterempfehlungsrate

Sonnwies

Familotel Südtirol
100 % Weiterempfehlungsrate