Erwachsene
Kinder 0

Urlaub in Tirol: Sportliche Aktivitäten und ruhige Momente

Was haben Sie sich vorgenommen? Mehr Sport treiben? Oder das Leben gelassener angehen?

In Tirol geht beides. Da schlägt zum einen das Langlauf-Herz in den Kitzbüheler Alpen und zum anderen wusste bereits Johann Wolfgang von Goethe, dass er in Tirol „…endlich an einen Ruhepunkt, an einen stillen Ort, wie ich ihn mir nur hätte wünschen können“ angekommen war.

Neben dem Langlaufen können Sie in Tirol noch viele weitere Sportarten mit der ganzen Familie ausüben: Wie wäre es zum Beispiel mit Skifahren, Rodeln, Snowboarden oder Schneeschuhwandern?

Unsere Familienhotels freuen sich auf Ihren Besuch!

11 Langlaufregionen in ganz Tirol

In Tirol ragen mehr als 500 Gipfel über 3.000 Meter in den Himmel hinauf. Kein Wunder, dass die familienfreundliche Ferienregion jeden Winter Millionen Skifahrer anzieht.
Doch nicht nur das. Wussten Sie, dass den Kitzbüheler Alpen ihr Ruf als „Langlaufspezialist“ vorauseilt? Insgesamt elf Tiroler Langlaufregionen, die mit dem Loipengütesiegel des Landes ausgezeichnet sind, dürfen diesen Titel tragen. Das bedeutet: Dort hat die nordische Wintersportart hohe Priorität und moderne Infrastruktur ist insbesondere auf das Langlaufen ausgelegt – natürlich für Eltern und Kinder. 

So wartet das weitläufige Langlaufgebiet der Kitzbüheler Alpen mit über 700 Loipenkilometern auf, die – abgesehen vom Pillerseetal – allesamt kostenlos befahren werden dürfen. Perfekt präparierte Strecken für die ganze Familie – für Langlaufanfänger und Profis, für Skating und klassischen Stil, für Talfahrer und Gletscherläufer.

Und nebenbei bemerkt: Das Langlaufen trainiert den ganzen Körper und zählt gleichzeitig zu den gesündesten Sportarten. Dem sportlichen Vorsatz steht damit nichts mehr im Weg.

In Tirol befinden sich viele Familienskigebiete, die nur darauf warten, von Ihnen und Ihren kindern entdeckt zu werden.

 

Ruhe und Gelassenheit

Bleibt noch das Thema Gelassenheit. Die kommt in Tirol in der Regel von ganz allein. Denn wenn Sie ringsum von herrlicher Natur umgeben sind, von Gipfelriesen und Schneefeldern, von reiner Bergluft und herzlichen Menschen, dann rücken sich die Dinge wie von allein ins rechte Licht.

Oder Sie lassen sich mit Tiroler Schmankerln ein wenig auf die Sprünge helfen. Zum Beispiel

  • mit einer herzhaften Brettljause
  • mit typischen Kaasspatzln oder
  • mit einem Kiachl mit Preiselbeermarmelade.

Genuss und Gelassenheit liegen schließlich ganz nah beieinander. In diesem Sinne: Eine „gschmackige“ Auszeit in Ihrem Familienurlaub in Tirol!