Skifahren im Winter macht einfach Spaß! Die Abfahrt in Grän Haldensee in Tirol bietet sich super für Familienausflüge.
Foto: Wolfgang Ehn / TVB Tannheimer Tal

Familienurlaub in Tirol: Erholung und Spaß für die ganze Familie

Urlaub mit Kindern in Tirol heißt spannende Abenteuer, Erholung und Spaß in der Natur erleben! Hier könnt ihr unzählige Erlebnisparks besuchen, wandern, am See die Seele baumeln lassen oder euch bei einem Bummel durch die wunderschöne Stadt Innsbruck treiben lassen. Lasst euch von unseren Tipps für den Urlaub in Tirol mit der Familie inspirieren und verbringt einen wunderbaren Urlaub in den Bergen.

Die besten Tipps für euren Sommerurlaub mit Familie in Tirol

Im Familienurlaub in Tirol im Sommer könnt ihr herrlich entspannen, die warmen Sonnenstrahlen genießen und zahlreiche Aktivitäten unternehmen. Am besten bietet sich dafür einer der vielen Erlebnisparks im Tal und in den Bergen an. Denn hier habt ihr an einem Ort unendliche Möglichkeiten. Zum Beispiel im Hochseilgarten klettern, mit dem Flying Fox oder der Sommerrodelbahn den Berg hinuntersausen oder auf dem Abenteuerspielplatz toben.  

Zum Beispiel in “Timoks Wilder Welt” auf dem “Wildseeloder” in Fieberbrunn, dem “Triassic Park” in Waidring oder dem “Alpbachtaler Lauserland” bei der “Wiedersbergerhornbahn.” Alle Freizeit- und Erlebnisparks in Tirol findet ihr hier. Und weitere Ausflugsziele für Familien in Tirol haben wir auf folgender Seite für euch zusammengestellt.

Familie sitzt am Steg des Reintalersees in Tirol und genießt die Sonne.
Foto: Alpbachtal Tourismus / Hannes Sautner

Familienurlaub in Tirol am See

Die Urlaubsregion Tirol eignet sich bestens für einen entspannten Familienurlaub am See. Hier gibt es viele klare Badeseen mit exzellenter Wasserqualität. Hier eine kleine Auswahl: 

  • Der Achensee ist mit seinen 6,8 km² und 133 m Tiefe der größte See in Tirol. Er bietet ideale Bedingungen für Wassersport, zum Beispiel Wind- und Kitesurfen, Segeln oder SUP. Schwimmen und Entspannen könnt ihr in einem der zahlreichen Strandbäder, zum Beispiel am Badestrand “Seespitz” in Maurach oder dem Badestrand “Achensee Nord” mit riesigem Spielareal für Kinder.
  • Der Hechtsee ist der größte See rund um Kufstein. Am Strandbad der Seearena gibt es eine große Liegefläche, einen Kinderspielplatz mit Piratenschiff und einen Bootsverleih. Dem Wasserspaß steht also nichts im Weg! 
  • Ein wahres Kinderparadies ist der Natterer See in Natters. Hier gibt es nämlich einen riesigen Aqua-Park mit Wassertrampolin, einer 66 m langen Riesenwasserrutsche, Surfboards, Wasservolleyball und vielem mehr. 
  • In der Ferienregion Kaiserwinkl liegt der Walchsee. Er ist mit bis zu 25°C Wassertemperatur einer der wärmsten Seen in Tirol und der einzige, auf dem ihr Wasserskifahren könnt. Am Ostufer gibt es außerdem einen Aqua-Fun-Park mit Wassertrampolinen, Rutschen und einer Blobbing-Plattform.
Icon Wegweiser weiß

Jetzt Familotel in Tirol entdecken!

Finde hier dein passendes Familotel.

Familienhotel in Tirol finden

Wandern im Urlaub in Tirol mit der Familie

In Tirol findet ihr überall Wanderwege, die der ganzen Familie Spaß machen. Ob Themenwanderwege, Hütten- oder Gipfelwanderungen oder eine Wanderung durch beeindruckende Schluchten – hier ist für Groß und Klein die richtige Wanderung dabei. Zum Beispiel zum “Grawa” Wasserfall, dem breitesten Wasserfall der Ostalpen. Oder auf dem “Hubertus-Wildtierpfad” an der Zillertaler Höhenstraße, wo ihr an acht Lernstationen mehr über die heimischen Tiere erfahrt.

Die besten Tipps für Wanderungen für Familien gibt es auf unserer Seite “Wanderurlaub mit der Familie in Tirol”:

Wandern mit Kindern in Tirol

Familie mit zwei Kindern auf dem letzten Weg zum Gipfelkreuz im Wanderurlaub in Tirol.
Foto: Alpbachtal Tourismus / Mathäus Gartner
Familie beim Fahrradfahren im Familienurlaub in Tirol.
Foto: TVB Osttirol / Elias Bachmann

Familienurlaub Österreich – Tirol mit dem Fahrrad erkunden

Auch auf zwei Rädern könnt ihr im Familienurlaub in Tirol einiges erleben. Es erwarten euch zahlreiche Familienradtouren durch die wunderschöne Landschaft. Zum Beispiel:

  • Der “Iseltal Radwanderweg”, der euch auf rund 28 km am Ufer des Flusses “Isel” entlangführt. Startpunkt für die gemütliche Radtour ist Schloss Bruck in Lienz. 
  • Der “Zillertalradweg” führt euch auf 31 km entlang des Zillers von Mayrhofen nach Strass. Auf dem Weg gibt es viele tolle Orte für einen Zwischenstopp, zum Beispiel den Freizeitpark Zell oder den Abenteuer-Erlebnispark in Kaltenbach. 
  • Auch der bekannte “Drauradweg” führt auf einer Teilstrecke durch Osttirol. Auf 50 km könnt ihr von Arnbach/Sillian nach Nikolsdorf fahren. Die Strecke verläuft überwiegend flach und ist deshalb auch für Kinder geeignet. Wenn es doch zu weit ist, könnt ihr den Weg auch an einem der Bahnhöfe mit den öffentlichen Verkehrsmitteln abkürzen. 

Lieber Mountainbiken? Kein Problem, auch dafür gibt es die richtigen Spots in Tirol. Ganze 6.000 km offizielle Mountainbike-Routen gibt es hier! Der “Bike Trail Tirol” ist mit 32 Etappen sogar der längste zusammenhängende Mountainbike-Rundkurs der Alpen.

Unsere Familotels in Tirol


Habt ihr Fragen?

Bei Fragen zu eurem Familienhotel helfen wir euch gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450, per Mail an service@familotel.com oder über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Swarovski Kristallwelten in Wattens, Tirol

Tirol-Familienurlaub: Tipps für schlechtes Wetter

Keine Angst, auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt, könnt ihr in Tirol einiges erleben! Zum Beispiel einen der zahlreichen Indoor-Spielplätze besuchen, oder in einem Museum oder Schaubergwerk mehr über die Region und seine Geschichte erfahren. Zum Beispiel im Tiroler Landesmuseum, dem “Ferdinandeum”, wo es neben Familienführungen auch ein Flugblatt für kleine Besucher gibt, in dem die Museumseule Geschichten erzählt und knifflige Rätsel stellt. 

Das Silberbergwerk in Schwaz war im Spätmittelalter die größte Silbermine der Welt und ist heute ein tolles Erlebnis für Kinder. Hier fahrt ihr 800 m tief mit der Grubenbahn tief in den Berg hinein und begebt euch auf die Spuren der Bergleute. 

Auch Burgen und Schlösser in Tirol sind tolle Ausflugsziele bei schlechtem Wetter. Zum Beispiel die Kaiserliche Hofburg und das Schloss Ambras in Innsbruck oder das Schloss Tratzberg in Stans. 

Die “Swarovski Kristallwelten” in Wattens verzaubern euch mit 18 Wunderkammern, die verschiedene Künstler gestaltet haben. Für Kinder gibt es Workshops und Kreativstunden sowie einen Spielplatz mit Spielturm und Karussell.

Ausflugsziele für Familien in Tirol


Die beste Reisezeit für den Familienurlaub in Tirol

Für euren Wanderurlaub in Tirol eignen sich am besten die Monate Mai bis September. Im Frühling kann es durch die Lage in den Alpen allerdings noch einmal zu Kälteeinbrüchen kommen. Euren Winterurlaub verbringt ihr am besten in den Monaten Dezember bis März in Tirol. Wollt ihr vor allem entspannen, Wanderungen im Tal unternehmen oder Innsbruck besuchen, ist Tirol das ganze Jahr über eine Reise wert. Da in Tirol so viele Erlebnisse nah zusammenliegen, eignet sich Tirol ganzjährig auch für einen Kurzurlaub.


Familienurlaub in Tirol im Winter: Die besten Tipps für euren Winterspaß

Im Winter wird ganz Tirol zum Wintersportparadies. Hier könnt ihr euch bei Sportaktivitäten eurer Wahl auspowern oder im Wellnessbereich eures Familienhotels entspannen. Hier einige Vorschläge für euren Winterurlaub mit der Familie in Tirol: 

  • Für kleine und große Skifahrer ist Tirol ein wahr gewordener Traum – wer kennt nicht die klangvollen Namen wie “Wilder Kaiser”, Kitzbühel, Ischgl oder Saalbach-Hinterglemm. In den familienfreundlichen Skigebieten in Tirol gibt es Skischulen, Betreuungsangebote, Anfängerpisten und Kinderparks. Der gemeinsamen Pistengaudi steht also nichts entgegen! 
  • Oder wie wäre es mit einer lustigen Rodelpartie? Zum Beispiel auf der Rodelbahn “Almluft” in Stumm im Zillertal, auf der Rodelbahn “Gampen” in St. Anton am Arlberg oder der Rodelbahn in Kühtai. 
  • Eislaufen könnt ihr in Tirol beispielsweise auf dem malerischen Piburgersee im Ötztal, auf 50.000 qm auf dem Osttiroler Tristacher See oder auf dem Hechtsee in Kufstein. Auf dem Haldensee im Tannheimer Tal könnt ihr bei ausreichender Eisschicht sogar eine Winterwanderung unternehmen oder ihn mit den Langlaufskiern überqueren. 

Winterurlaub mit Kindern in Tirol

Familie rodelt den Berg mit den Schlitten hinunter.
Foto: Tirol Werbung / Kathrein Verena
Dreiköpfige Familie fährt auf den Skiern durch einer aus Schnee gebauten Hütte.
Foto: Alpbachtal Tourismus
Familie in einer Skihütte in Tirol beim Mittagessen. Auf dem Tisch steht traditioneller Kaiserschmarren.
Foto: shootandstyle.com / Alpbachtal Tourismus
Balance halten ist wichtig im Kletterpark. Die Moosalm bietet als Ausflugsziel in Tirol luftige Aktivitäten.
Foto: Martin Lugger / TVB Osttirol

Urlaub in Tirol mit der Familie: Die besten Aktivitäten für Actionfans

Ihr und eure Kinder sucht den Adrenalinkick? Auch dann seid ihr in Tirol richtig! Beim Canyoning könnt ihr euch zum Beispiel aus schwindelerregender Höhe abseilen und in tiefe Gumpen springen. In Tirol liegt sogar die bekannteste Canyoning-Strecke Österreichs, die “Auerklamm”, die es zwar in sich hat, in der aber auch Touren für sportliche Anfänger angeboten werden. 

Außerdem könnt ihr in Tirol Paragleiten, Segeln, Surfen und Kitesurfen oder euch beim Rafting in die reißenden Fluten stürzen. Die “Imster Schlucht” ist beispielsweise eines der beliebtesten Rafing-Ziele in Europa. Und im Winter könnt ihr auf dem Achensee und dem Reschensee Snowkiten. 

Klettern könnt ihr in einem der zahlreichen Hochseilgärten, bei einer Klettersteigtour oder beim Bouldern. In Tirol gibt es für jeden den richtigen Ort für eine Kletterpartie!

Urlaub mit Kindern in der Tirol: Ein Tag in Innsbruck

Innsbruck ist mit über 130.000 Einwohnern die größte Stadt in Tirol und hat für Familien mit Kindern einiges zu bieten. Hier unsere Vorschläge für euren Familienausflug nach Innsbruck: 

  • Im Alpenzoo Innsbruck könnt ihr heimische Tiere wie Steinböcke, Luchse, Murmeltiere oder Wölfe bestaunen. Wenn ihr euch rechtzeitig bei der Zooschule anmeldet, erhaltet ihr spannenden Unterricht mit lebenden Tieren. 
  • Auf dem Spielplatz im Hofgarten gibt es eine große Kletterburg, Rutschen und einen kleinen Irrgarten. Im Sommer könnt ihr in dem schönen Park ein Picknick machen. 
  • Die Bergisel-Schanze kennt ihr sicherlich aus dem Fernsehen, denn hier findet ein Springen der Vierschanzentournee statt. Und ihr könnt sie live sehen! Von oben habt ihr einen traumhaften Ausblick auf Innsbruck und könnt im “Sky Restaurant” einen Kaffee trinken. 
  • Direkt in der Altstadt beginnt die Fahrt zu Innsbrucks höchstem Aussichtspunkt. Zunächst geht es mit der “Hungerburgbahn” auf die Hungerburg. Das ist übrigens keine Burg, sondern ein Stadtteil von Innsbruck. Von dort könnt ihr zur Seegrube weiterfahren und dann mit der “Hafelekarbahn” zum “Top of Innsbruck”, von wo ihr einen atemberaubenden Weitblick habt.  
  • Das Wahrzeichen von Innsbruck, das “Goldene Dachl” mit seinen 2.657 vergoldeten Kupferschindeln, ist ein tolles Fotomotiv. Es befindet sich direkt in der Altstadt, wo ihr in den historischen Gassen einen Kaffee trinken oder ein Eis essen könnt. 
Bunte Häuser in Innsbruck. Im Hintergrund zu sehen sind die beschneiten Berge.

Familienurlaub in Tirol: Familienhotel mit herzlicher Atmosphäre

In den Familotels in Tirol heißen die herzlichen Gastgeberfamilien euch willkommen und sorgen für einen unvergesslichen Familienurlaub. Ihr könnt im Wellnessbereich entspannen, das gute Essen genießen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Für eure Kinder ist bestens gesorgt! 

Familienurlaub Tirol: All-Inclusive für Kinder

Ein besonderes Highlight im Familienurlaub in Tirol ist die All-Inclusive Verpflegung für Kinder, die in allen Familotels enthalten ist. Dazu gehören neben den Hauptmahlzeiten auch die Getränke sowie Eis und Snacks zwischendurch. Für Erwachsene gibt es wahlweise All-Inclusive alkoholfrei sowie in manchen Hotels nach Wunsch “All-Inclusive Premium” inklusive alkoholischer Getränke. 

Daneben warten zum Beispiel diese Annehmlichkeiten in den Familotels Tirol auf euch: 

  • Mind. 35 Std. Kinderbetreuung pro Woche 
  • Kindgerechte Ausstattung mit Spielzimmern und Rückzugsräumen
  • Altersgerechte Freizeitmöglichkeiten und Kinderprogramme 
  • Mind. 2 Familienprogrammpunkte pro Woche
Drei Kinder in der Kinderbetreuung mit einer Kinderbetreuerin. Die Betreuerin liest ein Buch vor.

Erlebt einen unvergesslichen Familienurlaub in Tirol!

Jetzt Familotel in Tirol buchen

Bei Fragen zu eurem Familienurlaub in Tirol helfen wir dir gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450 oder per Mail an service@familotel.com.

Mehr Tipps für euren Familienurlaub

Möchtet ihr noch mehr über die Region Tirol erfahren? Dann schaut doch mal hier rein:

Mädchen klettert im Hochseilgarten in Tirol.
Foto: TVB Osttirol / Armin-Kleinlercher.at
Vater bringt das Baby zu Bett im Familienhotel Galtenberg Family & Wellness Resort in Tirol.
Foto: shootandstyle.com / Galtenberg Family & Wellness Resort
Familie mit zwei Kindern auf dem letzten Weg zum Gipfelkreuz im Wanderurlaub in Tirol.
Foto: Alpbachtal Tourismus / Mathäus Gartner
Familie rodelt den Berg mit den Schlitten hinunter.
Foto: Tirol Werbung / Kathrein Verena

Weiterführende Links

Familienhotel finden