Erwachsene
Kinder 0

Ferienreise Chiemgau

Eine Ferienreise in den Chiemgau bringt Sie zu einer der schönsten Naturregionen, die das südliche Bayern zu bieten hat. Bekannt ist die Gegend allem voran wegen des Chiemsees, ein fast 80 km² großes Gewässer mit zwei kulturellen Höhepunkten in seiner Mitte. Die Frauen- und die Herreninsel sind beliebte Ausflugsziele bei einer Ferienreise in den Chiemgau. Sie sind nicht nur von einer bezaubernden Natur, sondern auch von architektonischen Hinterlassenschaften, nämlich dem Neuen Schloss und dem Kloster geprägt. Rund um den See lässt es sich außerdem bestens Wandern, Reiten und Radfahren. Das Wegenetz ist sehr gut ausgebaut und verfügt an vielen Stellen über Hinweistafeln, auf denen besonders die Kinder interessante Fakten über den Lebensraum lernen können.

Eine Ferienreise in den Chiemgau: Freizeitgestaltung

Die Wanderwege der Region Chiemgau sind sehr gut ausgebaut und führen z.B. rund um den See. Es gibt dabei zahlreiche einfache Strecken, die sich bestens für einen Urlaub mit Kindern anbieten. Auf Ausflügen können Sie in romantischen Bauernhöfen, Almhütten oder anderen rustikalen Gasthäusern unterkommen. Hoch hinaus kommt man mit Bergbahnen wie der Dürnbachhornbahn oder der Hochfellnseilbahn. Für Familien sind Ausflüge mit dem Pferd eine gute Idee, um den Ferien eine abenteuerliche Note zu geben. Reiterhöfe und sogar viele Familienhotels bieten Reitstunden für kleine und große Gäste an. Auch geführte Touren lassen sich organisieren.

Weitere hilfreiche Tipps für Ihre Ferienreise nach Bayern finden Sie hier

Allgäuer Berghof

Familotel Allgäuer Alpen
98 % Weiterempfehlungsrate

Schreinerhof

Familotel Bayerischer Wald
97 % Weiterempfehlungsrate

Simmerl

Familotel Bayerischer Wald
98 % Weiterempfehlungsrate