Erwachsene
Kinder 0

Sommerferien in Garmisch-Partenkirchen genießen

Die Sommerferien in Garmisch-Partenkirchen im Süden Deutschlands zu verbringen hat eine lange Tradition. Seit dem späten 19. Jahrhundert ist der zugspitznahe Alpenort ein äußerst beliebtes Erholungsziel. Der heilklimatische Kurort im Werdenfelser Land zeichnet sich durch seine einzigartige Lage in einem Talkessel aus, in dem Partnach und Loisach zusammenfließen. Umgeben ist Garmisch-Partenkirchen vom Estergebirge, dem Wettersteingebirge und dem Ammergebirge, die zum Wandern einladen. In dem ehemaligen Austragungsort der Olympischen Winterspiele können Sie heute beim Urlaub in den Bergen zahlreiche Aktivitäten unternehmen.

Sommerferien in Garmisch-Partenkirchen

Sommerferien in Garmisch-Partenkirchen sind eine erfrischende Abwechslung zum pauschalen Sommerurlaub. Bei sonnigem Wetter bieten sich im Alpenvorland zahlreiche Outdooraktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Bergsteigen an. Beliebte Ziele sind eine Wanderung zum Königshaus am Schachen, durch die Höllentalklamm oder eine Bergtour auf die Zugspitze. Sie können jedoch auch ruhiger die Kurluft genießen, zum Beispiel mit einem abenteuerlichen Spaziergang durch die Partnachklamm, einem Ausflug zum Eibsee, einer Pferdekutschenfahrt oder mit einer Gondelfahrt auf den Wank. Auch die Olympiaanlagen mit der Skistation und neuer großer Schanze sind einen Besuch wert. Einen tollen Ausblick haben Sie von der Aussichtsplattform AlbspiX auf der Albspitze. Mit Kindern können Sie beim Minigolf am Rathausplatz oder bei einer Tretbootfahrt auf dem Rießersee kurzweilige Stunden verbringen.

Allgäuer Berghof

Familotel Allgäuer Alpen
98 % Weiterempfehlungsrate

Eibtaler Hof

Familotel Fränkische Schweiz
100 % Weiterempfehlungsrate

Landhaus zur Ohe

Familotel Bayerischer Wald
98 % Weiterempfehlungsrate