Erwachsene
Kinder 0

Winterferien in St. Johann – Ski und Rodel gut

Rund 12km nördlich von Kitzbühel liegt St. Johann im Zentrum des Leukentals. Gerade bei Familien ist der kleine Ort in den Kitzbüheler Alpen beliebt. Kinderfreundliche Skigebiete und jede Menge spannende Ausflugsziele sorgen dafür, dass Sie sich in Ihren Winterferien in St. Johann rundum wohlfühlen.

Hinaus in die Berge: Winterferien in St. Johann

Wenn Sie im Winter mit der Familie in die Berge fahren, dann lockt natürlich besonders die Aussicht auf gut präparierten Skipisten in die Natur. Nicht weit vom Familienhotel Central & St. Johanner Hof entfernt, liegt das Skigebiet Tirol/Oberndorf – Harschbichl, in dem Sie als Familie herzlich willkommen sind. An der Talstation Hochfeld beispielsweise befindet sich ein großes Kinderland, wo schon die Kleinsten unter der Anleitung erfahrener Lehrer das Skifahren lernen. Und während Ihre Kinder dort gut aufgehoben sind, brechen Sie zu einem Abenteuer auf anspruchsvollen Pisten auf.

Statt auf zwei wackeligen Brettern können Sie beim Rodeln rasant den Berg hinabsausen. Weit laufen müssen Sie dazu nicht, denn die Naturrodelbahn ist gleich nebenan. Rund 2,5km ist sie lang und bis ein Uhr nachts beleuchtet. Von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr bringen Sie die Hochfeldlifte bequem zum Ausgangspunkt in rund 1.000m Höhe.

Central & St. Johanner Hof

Familotel Kitzbüheler Alpen
99 % Weiterempfehlungsrate

Hopfgarten

Familotel Tirol
100 % Weiterempfehlungsrate

Landgut Furtherwirt

Familotel Tirol
98 % Weiterempfehlungsrate

Ausflugstipps außerhalb der Piste

Ihnen sind Abenteuer außerhalb der Pisten lieber? Dann ist die berühmte Festung Kufstein genau das Richtige. Während der Winterferien in St. Johann tauchen Sie und Ihre Kinder hier als Ritter und Burgfräulein ins Mittelalter ein und erleben hautnah längst vergangene Zeiten. Die Burg ist übrigens nur rund 30km von St. Johann entfernt.

Romantik pur gibt es für Sie dagegen im Advent, denn dann ist ein Tagesausflug zum berühmten Christkindlmarkt in Salzburg ein absolutes Muss. Festliche Beleuchtung und der Duft nach gebrannten Mandeln lassen in den verschneiten Altstadtgassen garantiert Kinderaugen leuchten und jeden Alltagsstress vergessen.