• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Nederlands
Erwachsene
Kinder 0

Mit Kleinkind in Bayern – die Babyhotels des Freistaates

Wenn Sie mit der Familie verreisen und einen abwechslungsreichen Urlaub verleben möchten, sind Bayerns Babyhotels ein guter Ausgangspunkt für Ihr Vorhaben. Relaxen Sie gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs und Partner vor der Kulisse eindrucksvoller Berge. Die entsprechenden Unterkünfte im Allgäu bieten Ihnen dabei ein familienfreundliches Ambiente, zu dem selbstverständlich auch ein Babysitterservice gehört. Während sich das Personal professionell um Ihren Nachwuchs sorgt, können Sie als Eltern einen der Spas besuchen und bei Sauna, Massagen und Beauty-Anwendungen rundum entspannen.

Komfortabel mit Kleinkindern Urlaub machen

Wenn Sie trotz Baby auf Sport und Freizeit an frischer Luft nicht verzichten möchten, ist der Bayerische Wald ein geeignetes Reiseziel. Unter dem dichten Blätterdach ziehen sich zahlreiche Wanderwege und Loipen durch das Land. Auch das Radwege- und Reitnetz ist denkbar gut ausgebaut. Zudem können Sie sich zum Rudern und Wildwasserfahren auf einen der Flüsse im Osten Bayerns begeben.

Die Babyhotels der Region bieten Ihnen währenddessen umfassende Betreuung an. Darüber hinaus dürfen Sie von morgens bis abends mit exzellenter Gastronomie rechnen, die selbstverständlich auch schonend zubereitete Babynahrung beinhalten.

Weitere Inklusivleistungen in den Babyhotels

  • Mindestens 18 Std./Woche liebevolle Babybetreuung
  • Komplette Babyausstattung 
  • Babyfreundliche Zimmer und Appartements

mehr Infos

Babyhotels in Bayern

Allgäuer Berghof

Familotel Allgäuer Alpen

Baby & Kinder Bio-Resort ULRICHSHOF

Familotel Bayerischer Wald

Bavaria

Familotel Allgäuer Alpen

Das Bayrischzell

Familotel Oberbayern

Landhaus zur Ohe

Familotel Bayerischer Wald

Mein Krug

Familotel Fichtelgebirge

Schreinerhof

Familotel Bayerischer Wald

Spa- & Familien-Resort Krone

Familotel Allgäuer Alpen

Urlaub mit Baby mit Wellness kombinieren

Wenn Sie Ihren Urlaub mit dem Baby mit Wellness kombinieren möchten, können Sie z.B. eine der berühmten Kurstädte in der Rhön besuchen. Wohltuende Heilquellen sorgen so in Bad Kissingen für einen Aufenthalt, nach dem Sie sich wie neu fühlen. In der KissSalis Therme des Ortes werden sogar spezielle Programme für Eltern mit Säuglingen angeboten. Bereits ab drei Monaten können die Kleinkinder hier ihren Bewegungsapparat beim Babyschwimmen trainieren.

Unter den Babyhotels im Norden Bayerns bietet Ihnen das Wellnesshotel Sonnenhügel ein perfektes Ambiente für Ihren Urlaub. Abgerundet wird der Aufenthalt hier durch Sportkurse, Wassergymnastik und Ayurveda-Massagen.

Empfehlenswert ist auch das Spa- & Familien-Resort Krone, das mit seinen 5 Sternen keine Wünsche offen lässt.

Aufenthalt mit Baby in Bayern

Ein Aufenthalt mit Baby in Bayern ist eine perfekte Urlaubsmöglichkeit für die ersten Ferien mit Ihrem Nachwuchs. Eine einzigartige Naturlandschaft und frische Bergluft sind wohltuend für junge Eltern mit ihrem Neugeborenen. Urige Dörfchen in Oberbayern sind für Ausflüge gut geeignet. Dort können Sie die landestypischen Häuser mit der sogenannten Lüftmalerei bestaunen und in gemütlichen Restaurants und kleine Cafes verweilen. Diese stellen für einen Aufenthalt mit Baby meist einen Wickelraum zur Verfügung.

Die Lustschlösser Schloss Linderhof und Schloss Neuschwanstein sind beliebte Ausflugsziele, die man mit Baby im Tragetuch gut besichtigen kann. Außerdem lockt die Landeshauptstadt München in Bayern zum Aufenthalt mit Baby. Nicht nur der Englische Garten bietet sich für eine Kinderwagenausfahrt an. Zahlreiche Biergärten laden im Anschluss auf eine köstliche Brotzeit ein.

Idyllische Ruhe und ein atemberaubendes Alpenpanorama finden Sie im Familienurlaub in Bayern. Erholen Sie sich bei einer Ausfahrt mit dem Kinderwagen, wobei eine vielseitige Naturlandschaft mit mystischen Wäldern, grünen Almwiesen und zahlreichen Schluchten und Tälern für viel Abwechslung sorgt. Ein gut ausgeschildertes Wegenetz führt Sie durch grüne Landschaften, um Seen wie den Chiemsee und verbindet urige Dörfer. Auch eine Schiffsfahrt auf dem Forggensee kann ein Urlaubshighlight bei einem Aufenthalt mit Baby in Bayern werden, wobei Ihr Nachwuchs friedlich in der Babytrage schlummern kann.

Unterwegs mit dem Baby in Südbayern

Eine herrliche Umgebung und die kindgerechte Infrastruktur machen den Aufenthalt mit Baby in Südbayern so angenehm. Denn in der Alpenregion gibt es nicht nur anspruchsvolle Klettersteige, sondern auch kinderwagengerechte Wanderwege, die sich sogar mit dem Buggy ausgezeichnet befahren lassen. An der klaren Bergluft zu wandern, fördert die Gesundheit und ist die reinste Erholung für die Familie. Das Land bietet aber nicht nur die Chance, einen Berg zu besteigen, sondern auch zum Baden. Der Ammer-, der Königs- und der Chiemsee zählen zu den bekanntesten Gewässern. 

Besonders attraktiv ist das Freizeitangebot in Südbayern. Es gibt für ein Baby nichts Schöneres, als im seichten Uferbereich im See zu planschen oder einen Ausflug in den Märchenwald zu unternehmen. In Ruhpolding gibt es zum Beispiel einen attraktiven Freizeitpark. Darüber hinaus gestaltet sich dank der zahlreichen Lifte und Gondeln selbst die Besteigung eines Berges mit Baby völlig problemlos. Viel Freude bereitet auch der Besuch einer Berghütte. Auf vielen Almen gibt es darüber hinaus eine kinderfreundliche Ausstattung mit Spielplatz, Spielecke oder gar einem kleinen Streichelzoo.