• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Nederlands
Erwachsene
Kinder 0

Auf geht's ins Familienhotel nach Ungarn

In Ungarn gibt es viel zu entdecken: weltoffene Städte mit tollen Sehenswürdigkeiten, wie die berühmte Fischerbastei im Burgviertel Budapests oder schöne Strandbäder am Plattensee. Gehen Sie auf Entdeckungstour durch spannende Höhlen oder wagen Sie ein aufregendes Kletterabenteuer. Ein gemütliches Familienhotel in Ungarn empfängt Sie mit komfortablen Zimmern und abwechslungsreichen Spiel- und Sportangeboten – ein idealer Ausgangspunkt für unvergessliche Ausflüge.

Ihr Familienhotel in Ungarn - hier lacht das Ferienglück

Ihr Familienhotel in Ungarn heißt Sie herzlich willkommen: Das Kolping Hotel Spa & Family Resort liegt umgeben von einer schönen Hügellandschaft westlich des Plattensees.

In der liebevollen Betreuung fühlt sich Ihr Baby rundum wohl, während Sie Wellness und Wohlbefinden im Spa genießen. Relaxen Sie im Dampfbad oder gönnen Sie sich eine entspannende Massage. Anschließend schwimmen Sie mit der ganzen Familie eine Runde im hauseigenen Pool.

Auch die Riesenrutsche und das farbenfrohe Bällebad auf dem Abenteuerspielplatz sorgen für lachende Kindergesichter.

In der Nähe des bekannten Thermalorts Heviz lädt das Kolping Hotel Spa & Family Resort zum Besuch ein: Das Familienhotel liegt umgeben von romantischen Weinbergen und einer sanften Hügellandschaft westlich des Balatons, wie der Plattensee von den Einheimischen liebevoll genannt wird. Hier wohnen Sie in geräumigen Suiten und werden kulinarisch mit einem reichhaltigen Frühstücks- und Abendbuffet verwöhnt. Das hauseigene à-la-carte Restaurant serviert Ihnen regionale Spezialitäten wie beispielsweise die würzigen Paprikás krumpli. In der altersgerechten Betreuung werden bereits die Jüngsten liebevoll umsorgt und in Bobos Spielreich erleben die kleinen Gäste tolle Abenteuer. Die Wellnessoase des Kolping Hotels verfügt über eine herrlich warme Therme, ein Dampfbad und eine Saunawelt.

Ihr Familienhotel in Ungarn

Kolping Hotel Spa & Family Resort

Familotel Ungarn

Ferien in Ungarn mit Rittern und Räubern

Die Ungarn erzählen gerne "Betyáren"-Geschichten über die Räuber aus dem Bakonywald. Sie verteidigten das Volk. Daher zogen viele Männer in den Wald, um sich den Helden anzuschließen. Aber sie raubten auch. Anders als Robin Hood verteilten sie ihre Beute nicht unter den Armen, sondern gaben sie für ihr eigenes Vergnügen aus. Tatsächlich haben diese Geschichten in den Wäldern nördlich des Balaton eine glaubwürdige Kulisse.

An den Ausläufern des Bakony thront die Festungsburg Sümeg 270 m über der Ebene. In den mittelalterlichen Werkstätten erhalten Sie Einblick in das einstige Alltagsleben. Sie können auch einen Blick in die Herrenzimmer werfen und ein Besuch der Folterkammer sorgt für leichtes Gruseln.Wussten Sie, dass im Mittelalter mit Schleudern ein 50 kg schwerer Stein 300 m weit geworfen werden konnte? Im Erlebnispark am Fuße der Burg erfahren Sie mehr über die Verteidigung der Anlage und mittelalterliche Waffen. Sie können an Ritterspielen teilnehmen und schmausen wie einst die Burgherren. Die kleinsten Gäste können sich in der Spielburg oder auf dem Ochsenwagen vergnügen.

Mit der Bahn durch Sumpfgebiet

Von Balatonfenyves fährt eine Schmalspurbahn durch ehemaliges Sumpfgebiet. Nicht nur die Fahrt in dem alten Zug aus den 1950er-Jahren ist ein Erlebnis. Unterwegs können Sie seltene Tiere beobachten, wie zum Beispiel den für den Balaton typischen weißen Seidenreiher. Das nahe gelegene Kolping Hotel Spa & Family Resort in Alsópáhok überzeugt mit zahlreichen familienfreundlichen Angeboten und auch der Thermalsee Hévíz ist nur 1 km entfernt.

Tolle Ausflugstipps rund um den Plattensee

Der Balaton, wie die Einheimischen den größten Steppensee Westeuropas nennen, erwärmt sich bereits im Frühsommer schnell auf angenehme Temperaturen. Im flach abfallenden Wasser können auch die Jüngsten nach Herzenslust unbeschwert herumtollen.
Rasante Wasserrutschen und gemütliche Liegewiesen sorgen in den attraktiven Strandbädern für jede Menge Spaß. Lieben Sie Wassersport oder möchten Sie an einem Surfkurs teilnehmen? Auch dazu finden Sie rund um den See viele Gelegenheiten.

Highlights im Familienurlaub in Ungarn

Am Nordufer des Balatons erwartet Sie eine besondere Überraschung: Hier lädt ein originalgetreu nachgebildetes Massaidorf zum Entdecken ein. Wagen Sie es, auf einem echten Kamel durch das Afrikamuseum zu reiten? Große Giraffen und hübsche Zebras freuen sich in den naturnah gestalteten Gehegen auf Ihren Besuch.
Eine unterirdische Bootsfahrt ist eine aufregende Sache: Steigen Sie ein und erkunden Sie die Höhlen von Tapolca. Auf eigene Faust dürfen Sie die teilweise engen Felsspalten und beeindruckenden Grotten im Paddelboot erforschen.

Erfrischender Badespaß und die schönsten Ausflugsziele

Die attraktiven Strandbäder mit den rasanten Rutschen und den gemütlichen Liegewiesen am nahe gelegenen Plattensee laden in der warmen Jahreszeit zum Wasserspaß ein. Ungarn verwöhnt seine Gäste mit etwa 2.000 Sonnenstunden jährlich und der Balaton erwärmt sich bereits im Frühsommer auf beinahe 30°C. Wassersportbegeisterte nehmen in den Familienferien in Ungarn an einem Surfkurs teil. Im charmanten Ort Kesthely starten die nostalgisch anmutenden Ausflugsschiffe zu einer entspannten Tour über den See. Das Afrikamuseum am nördlichen Seeufer beherbergt ein originalgetreu nachgebildetes Massaidorf: Reiten Sie auf einem echten Kamel entlang der Zebragehege. Die Höhlengewölbe von Tapolca wurden erst im 20. Jahrhundert entdeckt. Heute können Sie selbstständig im Ruderboot auf dem unterirdischen See auf Entdeckungsreise gehen.