Junge rutscht die Rutsche auf dem Outdoor Spielplatz des Kolping Hotel Spa & Family Resorts hinab.
Foto: Kolping Hotel Spa & Family Resort

Familienurlaub in Ungarn: Spannung und Spaß für die ganze Familie

Ob Badespaß am Balaton, Abenteuer in der Puszta oder Wandern im Nationalpark – ein Familienurlaub in Ungarn ist unglaublich vielseitig und bedeutet Erholung, Spaß und Action für Groß und Klein. Badeurlaub am Plattensee, Wassersport, Thermalbäder und eine wunderschöne Landschaft – das alles ist Ungarn! Erfahrt hier, was ihr im Familienurlaub am Plattensee keinesfalls verpassen dürft. 

Familienurlaub in Ungarn am Balaton: die schönsten Ausflugsziele

In Ungarn gibt es unglaublich vielfältige Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für Familien. Hier einige Vorschläge:

  • Neben der Puszta und dem Plattensee ist Ungarn auch für seine Thermalbäder und Heilquellen bekannt, von denen es 1.200 im ganzen Land gibt. Lasst euch von dem warmen Thermalwasser verwöhnen und entspannt in den schönsten Thermen Europas, zum Beispiel im Széchenyi-Heilbad in Budapest, im Thermalsee von Heviz oder im “Anna-Bad” in Szeged. 
  • Spiel und Spaß versprechen die Aqua- und Freizeitparks in Ungarn. Im “Aquarena Aquapark” in Mogyoród gibt es tolle Rutschen, Spielplätze, Shows und Animation. Im Westernpark “Nemesvita” könnt ihr Ponyreiten, Goldwaschen oder Bogenschießen. Außerdem gibt es Trampoline, Gokarts und einen Streichelzoo. 
  • Ein Museum der besonderen Art erlebt ihr in Skanzen, einem kleinen Dorf nördlich von Budapest. Denn hier ist das ganze Dorf ein Freilichtmuseum! Hier erlebt ihr die Kultur und Geschichte Ungarns an einem Ort. Ihr könnt mit dem Skanzen-Zug durch das Dorf fahren, Brot backen, töpfern und vieles mehr. 
  • Einen Ausflug wert ist auch die mittelalterliche Burg Sümeg oberhalb der gleichnamigen Stadt. Sie liegt idyllisch auf einem grünen Hügel und bietet einen wunderbaren Panoramablick auf die Umgebung. Regelmäßig finden dort Aktivitäten rund um das Mittelalter und Reiterspiele statt.  
  • In Ungarn gibt es unglaublich viele Höhlen, die ihr entdecken könnt. Besonders eindrucksvoll ist die Baradla-Höhle im Aggteleki Nemzeti Nationalpark. Die Tropfsteinhöhle ist ganze 25 km lang und eröffnet euch eine spektakuläre unterirdische Welt. 

Jetzt Familienhotel in Ungarn buchen

Die Kathedrale am Fluss einer Stadt in Ungarn.

Ungarn-Urlaub: Tipps für einen Städtetrip mit Kindern

Auch die ungarischen Städte sind einen Ausflug wert. In der Hauptstadt Budapest könnt ihr die prachtvollen Bauten wie das Parlamentsgebäude, die Fischerbastei oder den Burgpalast bestaunen. Mit der Seilbahn könnt ihr in das bekannte Burgviertel über den Ufern der Donau fahren und den Ausblick genießen. Wunderschön ist auch die Margareteninsel auf der Donau, auch das “grüne Herz Budapests” genannt, mit einem wunderschönen Rosengarten, dem Japanischen Garten und dem Wasserturm, der zum Weltkulturerbe zählt. 

Weitere sehenswerte Städte in Ungarn sind zum Beispiel die Kulturhauptstadt Pécs, die Universitätsstadt Szeged, Debrecen, Veszprém oder Sopron.

Unsere weiteren Urlaubsregionen

Unsere Urlaubsregionen in Italien


Habt ihr Fragen?

Bei Fragen zu eurem Familienhotel helfen wir euch gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450, per Mail an service@familotel.com oder über unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

Familienurlaub in Ungarn: Tipps für schlechtes Wetter

Bei schlechtem Wetter könnt ihr wunderbar im Wellnessbereich in eurem Kinderhotel oder in einem der Thermalbäder entspannen. Auch das “Tropicarium” in Budapest ist ein tolles Ziel für Ausflüge, wenn das Wetter einmal nicht mitspielt. Dort könnt aus dem 12 m langen Beobachtungstunnel Haie und andere Fische bestaunen und im tropischen Regenwald die exotischen Reptilien beobachten. 

Oder wie wäre es mit einem Museumsbesuch? Das Budapester Kindermuseum, der “Palast der Wunder” ist ein tolles Wissenschaftsmuseum mit spannenden Attraktionen wie den flüsternden Spiegeln und mehr als 250 interaktiven Spielen. Im Ungarischen Eisenbahnmuseum in Budapest könnt ihr auf 70.000 qm mehr als 100 Eisenbahnen bewundern. Und im Schokoladenmuseum könnt ihr verschiedene Sorten der leckeren Schokolade probieren.

Vater und Tochter verbringen gemeinsam etwas Zeit im Schwimmbad vom Familienhotel Kolping Hotel Spa & Family Resort in Ungarn.
Foto: Kolping Hotel Spa & Family Resort
Icon Wegweiser weiß

Jetzt Familotel in Ungarn entdecken!

Finde hier dein passendes Familotel.

Zu den Familienhotels in Ungarn
Segelboote und Kinder und Jugendliche auf dem Stand Up Paddle auf dem türkisblauen Plattensee in Ungarn.

Familienurlaub in Ungarn – am Plattensee den Sommer genießen

Den Sommerurlaub in Ungarn verbindet man vor allem mit einem Badeurlaub am Balaton, auf Deutsch Plattensee genannt. Mit 594 km² Fläche ist er der größte Binnensee Mitteleuropas und bietet Wasserspaß pur für die ganze Familie. Hier könnt ihr an mehr als 70 Stränden im Wasser planschen, Kiten, Wasserski- oder Tretbootfahren oder einfach nur entspannen. Die wunderschönen Ferienorte laden zum Eis essen und flanieren ein, zum Beispiel Balatonfüred, Siófok oder Balatonfenyves. 

Wir haben für euch eine kleine Auswahl der schönsten Strände am Plattensee:

  • Der Spielstrand von Diás ist ein Eldorado für Kinder. Hier gibt es einen großen Spielplatz, Wasserrutschen, Planschbecken, Volleyball und viele weitere Spielmöglichkeiten. 
  • Am Lido Strand Vonyarcvashegy am Keszthely-Gebirge könnt ihr Wasserski fahren, Surfen oder Beachvolleyball spielen. 
  • Der Zentralstrand in Siófok ist der größte und meistbesuchte Strand am Balaton. Hier gibt es weißen Sand, Palmen, ein Riesenrad und viele Wassersportmöglichkeiten. 
  • Der Stadtstrand von Balatonberény liegt am Westufer des Plattensees und bietet auf seiner großen Grünfläche viel Schatten und Platz zum Entspannen.

Familienurlaub in Ungarn: Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für euren Badeurlaub am Balaton sind die Monate Mai bis September. Die höchsten Temperaturen werden zwischen Juni und August erreicht, dann ist es durchschnittlich 25 bis 27 °C warm. Der kälteste Monat ist derJanuar mit durchschnittlich 1 °C.


Die Freizeitaktivitäten in und um den Plattensee sind noch lange nicht alles, was ihr im Sommer in der Urlaubsregion unternehmen könnt. Für die nötige Abwechslung sorgen zum Beispiel diese Erlebnisse: 

  • Wandern, Klettern oder Mountainbiken im ungarischen Mittelgebirge. 
  • Die zauberhaften Naturlandschaften und die Tiere der Puszta in einem der Nationalparks entdecken – zum Beispiel im Hortobágyi-Nationalpark oder dem Nationalpark Kiskunsági.
  • Eine Radtour unternehmen, zum Beispiel auf dem Által-Bach-Tal-Radweg zwischen Tatabánya und Tata, der zum schönsten Radweg des Landes gewählt wurde.

Jetzt Familienhotel in Ungarn entdecken

Ein kleines Bergdorf in der Sommerlandschaft Ungarns.

Gut zu wissen: Was ist die Puszta?

Die Puszta ist eine riesige Tiefebene, die größtenteils in Ungarn liegt. Sie ist die größte Graslandschaft Europas und beheimatet große Pferde-, Schaf- und Rinderherden. Auch wenn das Wort so viel wie “Einöde” oder “Wüste” bedeutet, ist die Puszta alles andere als öde, denn hier gibt es Moore, Sümpfe, Auenlandschaften, Wälder, Wiesen und Steppen.


Familienurlaub in Ungarn im Winter

Eine Reise im Winter nach Ungarn? Ja klar! Denn in Ungarn könnt ihr im Winter abseits der Massen wunderbar entschleunigen. Entspannt euch im Wellnessbereich eurer Unterkunft, genießt das warme Heilwasser in den Thermalbädern oder unternehmt ausgedehnte Spaziergänge in der Natur. 

Und in Ungarn könnt ihr sogar Skifahren! Die Skigebiete sind klein und familiär und haben meist flache Pisten, sind also wie gemacht für kleine und große Anfänger. 

Das beliebteste Skigebiet in Ungarn ist die “Nordica Skiarena” bei Eplény, rund 130 km von Budapest entfernt. Hier findet ihr moderne Lifte und insgesamt 4,5 km Pisten. Ein weiteres Skigebiet liegt am höchsten Berg des Landes, dem Kékes im Mátragebirge.

Betreuerin malt bunte Bilder mit zwei Kindern des Familienhotels Kolping Hotel Spa & Family Resort in Ungarn.
Foto: Kolping Hotel Spa & Family Resort

Ungarn: Familienhotel der Extraklasse

In eurem Familienhotel in Ungarn erwarten euch wunderbar entspannte Ferien. Eure herzlichen Gastgeberfamilien tun alles dafür, dass ihre kleinen und großen Gäste den Familienurlaub in Ungarn niemals vergessen werden. Genießt die gemeinsame Auszeit, während eure Kinder bestens versorgt sind. Diese Highlights erwarten euch in eurem Familotel in Ungarn: 

  • Mind. 56 Std. Kinderbetreuung pro Woche 
  • All-Inclusive Verpflegung für Kinder
  • Größter Hotel-Indoorspielplatz Ungarns
  • Schwimmschule, Familientherme und Thermalbecken
  • Parkanlage mit 5 Spielplätzen, Riesenrutschen, Tretgokarts
  • “Boboland” – Indoor-Erlebnispark mit mehr als 30 Attraktionen (Kletterwand, Hochseilgarten, Trampoline u. v. m.)
  • Ruhige Lage in der Nähe des Plattensees

Ihr habt Lust auf eine entspannte Auszeit in Ungarn?

Jetzt Familotel in Ungarn buchen

Bei Fragen zu eurem Familienurlaub in Ungarn helfen wir dir gerne weiter, telefonisch unter +49 (0)8035 957450 oder per Mail an service@familotel.com.

Weiterführende Links

Familienhotel finden