Erwachsene
Kinder 0

Ein Paradies für Wasserratten: Badeurlaub mit Kindern in MV

Mecklenburg-Vorpommern ist eines der schönsten Ziele, um in Deutschland einen Badeurlaub mit Kindern zu verbringen. Über 2.000 Seen und eine Küstenlinie von mehr als 1.900 Kilometern machen das Bundesland zum Paradies für Wasserratten. Vor allem die Ostsee ist seit jeher ein Anziehungspunkt für Erholungssuchende: Feine Sandstrände und die wohltuende Seeluft versprechen Entspannung pur, während Sie beim Windsurfen oder Segeln Abwechslung erwartet. Die Mecklenburgische Seenplatte dagegen ist bekannt für die ausgezeichnete Wasserqualität ihrer ihre glasklaren Seen. Hier erwarten Familien neben Badespaß auch zahlreiche Wassersportaktivitäten, wie Kanuwandern oder Ruderbootstouren.

 

Badeurlaub mit Kind am Ostseestrand

Strände sind traditionell ein beliebtes Urlaubsziel für Familien. Hier können Kinder toben und spielen und Sandburgen bauen. Entspannung finden Groß und Klein außerdem bei Strandspaziergängen, bei denen ihre Kinder Bernsteine und Hühnergötter sammeln können. 

Badeferien mit Aktivurlaub kombinieren an der Mecklenburgischen Seenplatte

Seen bieten Urlaubern ein einmaliges Naturerlebnis. Besonders Badeurlaub mit Kindern an der mecklenburgischen Seenplatte verspricht Abwechslung. Das charmante Hotel Borchard's Rookhus ist malerisch an einem kleinen Sandstrand des Großen Labussees gelegen. Das Wasser der mecklenburgischen Seen wird im Sommer angenehm warm, Wasservögel beleben zusätzlich die Umgebung und mit einem Kanu können Kinder die Natur hautnah entdecken. Nicht weit entfernt befindet sich außerdem die MüritzTherme – ein Paradies für abenteuerlustige Kinder und erholungsbedürftige Eltern. In der Therme erwartet Sie eine große Bade- und Saunalandschaft.

Borchard's Rookhus

Familotel Mecklenburgische Seenplatte
100 % Weiterempfehlungsrate