Erwachsene
Kinder 0

Kinderurlaub Hocheifel

Wenn Sie Ferien abseits der Touristenströme verbringen möchten, werden Sie Kinderurlaub in der Hocheifel lieben. Aber auch Ausflüge zum Beispiel zum Nürburgring sind angesagt. Wer einen Kinderurlaub in der Hocheifel verlebt, lernt den höchsten Gebirgsteil der Eifel in Rheinland-Pfalz kennen. Man reist mit dem Auto oder mit der Bahn nach Nürburg an und ist schon am ersten Tag, beim ersten Spaziergang, beeindruckt von den Bergen über die sich einsame Wälder erstrecken. Ein dichtes Netz aus beschaulichen Bächen und Tälern hat sich hier gebildet. Im Winter können Groß und Klein stundenlang ungestört auf schier endlosen Loipen durch die Landschaft skiwandern oder sich auf den Rodelstrecken vergnügen. Dieselben Strecken sind während des Sommers für Wanderer und Radler ideal.

Kinderurlaub in der Hocheifel - Unterwegs im Grünen

Zum Urlaub mit Kind in der Hocheifel gehören Ausflüge in die Natur unbedingt dazu. Über verschlungene Pfade erklimmt man den Gipfel der Hohen Acht, der höchste Berg der Hocheifel. Ganz oben bietet der denkmalgeschützte Kaiser-Wilhelm-Turm eine herrliche Aussicht über die gesamte Eifel. Was als Familienurlaub richtig in die Knochen geht, bleibt desto länger in guter Erinnerung: Wir haben diesen Gipfel erstürmt! Auf geführten Wanderungen genießen Sie Erholung in der Natur. Lassen Sie Ihren Kleinen und sich zeigen, wo Bilche, Spitzmäuse und Wühler nisten. Besonders die Jüngsten begeistert diese Spurensuche. Auf dem Hochkelberg kann man sich auf Spurensuche nach römischen Bauwerken machen.

Finden Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in der Eifel hier.