Erwachsene
Kinder 0

Wandern mit Kindern in der Eifel

Die über 5.000 km² große Eifel gehört zum Rheinischen Schiefergebirge und bietet eine einzigartige Natur, die beim Wandern mit Kindern einlädt, entdeckt zu werden. Vulkane und Kraterseen, Maare genannt, sind eine urtümliche Kulisse. Finden Sie Sandsteinfelsen, Lava- und Basaltbrüche, genießen Sie die Gastfreundschaft der beschaulichen Orte wie Monschau oder Bad Münstereifel. Sehenswerte Bauwerke vergangener Jahrhunderte laden ein zum Verweilen und Besinnen. Das Kloster Maria Laach, die Burg Eltz oder die Burgruine Nürburg geben einen Einblick ins Leben vergangener Zeiten. Rasant geht es auf dem Nürburgring zu, der internationalen Rennstrecke.

Wandern mit Kindern auf gut ausgebautem Wegenetz

Allein das Wegenetz im Nationalpark Eifel im Norden der Region ist auf 240 km angelegt. Die gute Beschilderung sorgt dafür, dass Sie auch auf eigene Faust losziehen können. Die Wanderungen weisen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf, sodass auch die Kleinsten auf ihre Kosten kommen. Zahlreiche Wildblumen, heimische Tiere und spannende Streckenabschnitte werden Sie begeistern. Lohnenswert sind auch die Wanderwege durch das Hochmoorgebiet Hohes Venn, die Sie zeitweilig über Bohlenpfade führen. Berühmt ist der Eifelsteig, eine Wanderroute quer durch die Eifel zwischen Aachen und Trier auf einer Länge von über 300 km. Diesen kann man auf einzelnen Streckenabschnitten auch mit Kindern wandern. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Abstecher in den Vulkanpark und schauen Sie unter fachkundiger Führung in die Vergangenheit unserer Erde.